Zweiter Platz für Stadtparlamentarier

Riedstadt gut unterwegs beim Stadtradeln im Kreis Groß-Gerau

Die Montagsradler aus Wolfskehlen haben auf ihrer Tour  durch Frankreich insgesamt 3542 km geradelt
Die Montagsradler aus Wolfskehlen haben auf ihrer Tour durch Frankreich insgesamt 3542 km geradelt

Zum dritten Mal hat Riedstadt an der Aktion „Stadtradeln“ des Klimabündnisses im Kreis Groß-Gerau teilgenommen und sich dabei erneut gesteigert: In den drei Wochen vom 1. bis 21. Juni legten 402 Radlerinnen und Radler in 14 Teams insgesamt 6.691 Kilometer mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 9.044 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-Kilometer). Dies entspricht der 1,59fachen Länge des Äquators. Die größte Einzelleistung liegt bei stolzen 2.122 Kilometern.  

Besonders erfreulich ist die Leistung der 20 radelnden Riedstädter Kommunalparlamentarier: Sie kamen in der Kategorie „Fahrradaktivstes Kommunalparlament“ im Kreis Groß-Gerau auf den zweiten Platz und mussten sich nur dem Kreistag geschlagen geben *). Bei den gefahrenen Kilometern pro Einwohner landete Riedstadt nach Bischofsheim, Mörfelden-Walldorf und Rüsselsheim auf dem vierten Platz.  

2018 hatten 238 Radler*innen, davon 13 Mitglieder des Kommunalparlaments, 47.274 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt und vermieden dabei 6.713 kg CO2. Die größte Einzelleistung lag vor einem Jahr bei 1 662 Kilometern. „Damit haben sich die Riedstädter Ergebnisse gegenüber dem Vorjahr in allen Bereichen gesteigert“, freut sich Babara Stowasser, die im städtischen Umweltamt Ansprechpartnerin für die Aktion gewesen war.  

Das größte Team in Riedstadt hat der TSV Goddelau mit 140 aktiven Mitgliedern gestellt, das mit 16.763  Kilometern auch die größte Gesamtstrecke zurückgelegt hat. In der Kategorie „Kilometer pro Teammitglied 2019“ siegen in Riedstadt die Montagsradler Wolfskehlen vor den Senioren ohne E-Motor und dem Team „Riedstädter Kommunalpolitik, Familien und Freunde.“  

Die Stadt Riedstadt bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Für die Teams mit den meisten Mitgliedern und den meisten gefahrenen Kilometern wird es noch eine kleine Auszeichnung geben.

Das Foto wurde uns freundlicherweise von den Wolfskehler Montagsradlern zur Verfügung gestellt.    

Details zum Endergebnis unter www.stadtradeln.de

*) Der Kreis Groß-Gerau hat nachgerechnet und die Wertung der Kreistagsmitglieder korrigiert.
Unsere neue Pressemeldung dazu: Stadtpolitiker radeln auf ersten Platz.