Stadtradeln in Riedstadt vom 10. bis 30. Juni 2017

Energie und Klima

Energie spielt in wirtschaftlichen Unternehmen, in öffentlichen Einrichtungen und privaten Haushalten eine große Rolle. Die Reduzierung des Energieverbrauchs und die sichere Bereitstellung regenerativer Energien ist der Stadt Riedstadt sehr wichtig.

Das Klimaschutzkonzept (PDF 11,6 MB) der Stadt Riedstadt wurde von der Stadtverordnetenversammlung am 16.05.2013 verabschiedet.

Seit September 2009 ist die Stadt Riedstadt auch Mitglied im Klimabündnis der Kommunen und hat das dessen Manifest (PFD) unterzeichnet.

Eine Reihe von Informationsangeboten und weiterführenden Hinweisen zum Thema Energie und Klima haben wir hier für Sie bereitgestellt.

Die aktuelle Broschüre des Niedrig-Energie-Instituts zu besonders sparsamen Geräten können Sie hier herunterladen (683 KB) PDF besonders sparsame Haushaltsgeräte. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit auf der Seite des Instituts direkt nach Geräten zu suchen: www.spargeraete.de

Ansprechpartner der Fachgruppe Umwelt

Hans-Jürgen Unger

Stellvertretender Leiter das Fachbereichs und Fachgruppenleiter (Leiter Stabsstelle Wirtschaftsförderung), Energie, Boden, Altlasten, EMAS, Geschäftsführung KAG SAV Biebesheim, Nachhaltige Entwicklung und Umweltplanung

Raum:301 (3. Stock)

Telefon:06158 181-320

Telefax:06158 181-301

E-Mail:

Barbara Stowasser

stellvertretende Fachgruppenleiterin, Abfall, Natur und Landschaft, Baumkataster, Öffentlicher Personennahverkehr, Umweltberatung

Raum:304 (3. Stock)

Telefon:06158 181-321

Telefax:06158 181-301

E-Mail: