Winterschließung des Spendenlagers

Verein "Freunde von Taurage" nimmt von 1. Dezember 2018 bis 28. Februar 2019 keine Spenden für die Schwesterstadt an.

Der in Riedstadt ansässige Verein „Freunde von Taurage“ teilt mit, dass sein  Spendenlager vom 01.12.2018 bis zum 28.02.2019 geschlossen bleibt. Eine wöchentliche Spendenannahme kann daher in dieser Zeit nicht im gewohnten Umfang stattfinden. Sollten ausnahmsweise sperrige Spendengüter, wie Pflegebetten oder Mobilitätshilfen abgegeben werden können, bittet der Verein um entsprechenden Rückruf bei Doris Beyer, 06158 83519 oder Klaus Minter, 06158 5881 und wird dann den Transport dieser Gegenstände organisieren.  

Der Verein nimmt diese Gelegenheit wahr, um zum wiederholten Male darauf aufmerksam zu machen, dass ein Bedarf an Wäsche und Oberbekleidung für Erwachsene in der Partnerstadt nicht mehr besteht. Er bittet um Verständnis, dass auch nach Wiedereröffnung des Spendenlagers, Bekanntgabe des genauen Termins erfolgt über die Presse, Oberbekleidung nicht mehr angenommen werden kann. Gleiches gilt für Porzellan, Glas, Bestecke und Gardinen.

Pflegematerialien (Erwachsenenwindeln), Kinderkleidung oder Schuhe dagegen werden auch im neuen Jahr gerne wieder angenommen.

ViSdP:
Freunde von Tauragé
1. Vorsitzender Klaus Minter
Dürerstraße 10
64560 Riedstadt
Telefon 06158 5881
E-Mail: minter@taurage.de
Internet: www.taurage.de

Mehr Informationen auch unter Hilfsmittel für Taurage gesucht.