Viel Gebell im Freibad

Erstmals veranstaltet der Bäderbetrieb ein Hundeschwimmen in Goddelau

Eine elegante Rückholtechnik für den Ball präsentierte dieser Vierbeiner beim Hundeschwimmen im Goddelauer Freibad
Eine elegante Rückholtechnik für den Ball präsentierte dieser Vierbeiner beim Hundeschwimmen im Goddelauer Freibad

Nach Abschluss der Badesaison öffnete das Goddelauer Freibad am Samstag (16.), um allen Hundebesitzern die Möglichkeit zur Erfrischung und Spiel für ihre Hunde zu ermöglichen. Knapp 100 Besucher waren der Einladung gefolgt und rund 60 Hunde tummelten sich am Beckenrand, rutschten gekonnt ins Wasser, spielten mit Bällen oder anderen Utensilien oder wurden von Herrchen im Neoprenanzug ins Wasser begleitet.  

Als vollen Erfolg wertete daher auch der Förderverein die Veranstaltung. Auch im kommenden Jahr soll es zum Abschluss der Badesaison wieder ein Hundeschwimmen geben, bestätigte die Vorsitzende des Fördervereins Cornelia Nold auf Anfrage.

Das Foto wurde uns freundlicherweise von Harald von Haza-Radlitz, Gernsheim zur Verfügung gestellt.