Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Das Rathaus ist derzeit nur nach telefonischer Vereinbarung geöffnet. Besucher*innen müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Viel für das Allgemeinwohl geleistet

Eva Böhm erhält den Ehrenbrief der Büchnerstadt Riedstadt

Eva Böhm und Marcus Kretschmann nach der Ehrung.
Eva Böhm und Marcus Kretschmann nach der Ehrung.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Bewegungs- und Rehabilitations-Sportgemeinschaft Riedstadt (BRSG) zeichnete die Stadt Riedstadt die langjährige Vorsitzende Eva Böhm mit dem Ehrenbrief der Stadt aus. Bürgermeister Marcus Kretschmann, der die Ehrung vornahm, berichtete über die langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeiten der Geehrten.   

Eva Böhm war von 1991 bis 2006 Vorstandsmitglied im Sportkreis Groß-Gerau als Sportabzeichen-Obfrau, woraufhin Böhm zum Ehrenmitglied im Sportkreis Groß-Gerau ernannt wurde. Sie leitete den Stützpunkt Wolfskehlen für die Abnahme des Sportabzeichens von 1980 bis 2000 und wurde 2012 Vorsitzende BRSG.   Als Bezirkssportwartin im HBRS Bezirks IV Groß-Gerau ist Böhm seit 2017 aktiv, darüber hinaus trainierte Eva Böhm seit 1981 zehn Jahre lang die Leichtathletikjugend, war von 1982 bis 1997 Übungsleiterin der Gymnastikmontagsgruppe und organisierte bis 2015 die Wirbelsäulengruppe des TSV 03 Wolfskehlen.  

„Alleine das Verlesen aller Tätigkeiten mache deutlich, was Eva Böhm in den zurückliegenden 40 Jahren ehrenamtlich alles  geleistet habe“, betonte Bürgermeister Marcus Kretschmann. Bescheiden nahm die Geehrte die Würdigung entgegen. „Ich möchte an dieser Stelle einmal ganz deutlich betonen, dass ich all diese Dinge immer sehr, sehr gerne gemacht habe und auch weiterhin meiner Linie treu bleiben werde“, sagte Eva Böhm,  die sich an dieser Stelle auch noch einmal herzlich für die Ehrung bedankte

Das Foto wurde uns freundlicherweise von haza-foto.com zu Verfügung gestellt.