Schlittschuhlaufen und Kunst

Vielseitige Ferienaktionen mit „WinterFun“ vom städtischen Jugendbüro und Auszeit

Foto: Petra Bork/pixelio.de
Foto: Petra Bork/pixelio.de

Zum „WinterFun“ laden das Jugendbüro der Büchnerstadt Riedstadt und der Verein Auszeit Kinder und Jugendliche in der letzten Woche der Weihnachtsferien ein. Die Veranstaltungen im abwechslungsreichen Programm können einzeln gebucht werden und gelten zumeist für Kinder ab neun Jahren. Lediglich der Ausflug zum Laser Tag nach Darmstadt ist erst ab zwölf Jahren möglich.

   Am Dienstag, 7. Januar geht es zum Schlittschuhlaufen in die Eissporthalle nach Darmstadt. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Jugendhaus Erfelden (Neugasse 36), Rückkehr ist gegen 17:00 Uhr. Der Ausflug kostet 4 Euro pro Person. Wer keine eigenen Schlittschuhe hat, kann welche vor Ort für 4 Euro ausleihen.  

Die Frankfurter Innenstadt und vor allem das berühmte Städel Museum werden am Mittwoch, 8. Januar erkundet. Es gibt eine Führung durch die van Gogh-Ausstellung und im Anschluss daran die Gelegenheit, das Städel Museum noch auf eigene Faust zu erkunden. Danach bleibt noch genügend Zeit, um Frankfurter Innenstadt, Römer und Zeil zu besuchen. Der Ausflug kostet 8 Euro. Wer einen Schülerausweis und eine RMV-Fahrkarte besitzt, sollte beides mitbringen. Treffpunkt ist um 10:50 Uhr am Bahnhof Goddelau, Rückkehr gegen 17:15 Uhr.  

Kreativ wird es am Donnerstag, 9. Januar: Dann können im Jugendhaus Erfelden ab 11:00 Uhr ganz individuelle Nagel- und Fadenbilder gestaltet und mit nach Hause genommen werden. Der Unkostenbeitrag beträgt 8 Euro pro Person, die Veranstaltung wird bis gegen 17:00 Uhr gehen.  

Zum Abschluss des „WinterFuns“ geht es für Jugendliche ab zwölf Jahren am Freitag, 10. Januar, zum Funsport Laser Tag nach Darmstadt. Für zehn Euro pro Person werden zwei Missionen gespielt. Im Anschluss geht es in Kleingruppen durch die Darmstädter Innenstadt. Da die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgt wäre es gut, wenn Schülerausweis und Schülerfahrticket mitgebracht werden können, so weit vorhanden. Treffpunkt ist um 11:00 Uhr am Jugendhaus Erfelden (Neugasse 36), die Rückkehr wird gegen 17:30 Uhr sein. Gefahren wird mit der Buslinie 40. Wer bei der Rückkehr an einer Haltestelle unterwegs aussteigen möchte, braucht eine schriftliche Erlaubnis der Eltern.   Anmeldungen sind möglich bei Julia Spitzer, Jugendbüro Riedstadt für Erfelden und Leeheim, Neugasse 36, Telefon: 06158 – 184 220, E-Mail: j.spitzer@riedstadt.de , oder bei Heiko Wambold, Jugendbüro Riedstadt für Crumstadt und Auszeit e.V., im Riedstädter Rathaus, Rathausplatz 1 in Riedstadt-Goddelau, Telefon: 06158 -  181 416, E-Mail: h.wambold(at)riedstadt.de.

Bezahlt wird bei der Anmeldung, Anmeldeschluss ist Donnerstag, 19. Dezember. Das Anmeldeformular gibt es in allen Jugendhäusern, dem Riedstädter Rathaus oder kann auf der Homepage der Stadt Riedstadt runtergeladen werden.