Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Das Rathaus ist derzeit nur nach telefonischer Vereinbarung geöffnet. Besucher*innen müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Philippsanlage für Verkehr freigegeben

Grundhafte Sanierung der Straße bis auf Restarbeiten abgeschlossen

Die Philippsanlage ist wieder für den Verkehr freigegeben.
Die Philippsanlage ist wieder für den Verkehr freigegeben.

Gute Nachrichten für Autofahrer: Am Freitag, 13. Dezember, hat die Abnahme stattgefunden, seit Sonntag ist die Philippsanlage wieder für den Verkehr freigegeben. Damit wurde der Zeitplan genau eingehalten: Angekündigt worden war die Vollsperrung der Durchgangsstraße, die von Goddelau durch das Gelände von Vitos Riedstadt nach Crumstadt führt, für ein Jahr.  

Im Januar hatte die grundhafte Sanierung der ehemaligen Kreisstraße begonnen. Die war wegen des katastrophalen Zustands der alten Straße dringend notwendig – sie hatte noch nicht einmal eine richtige Entwässerung, sodass nach Regengüssen regelmäßig die Straße unter Wasser gestanden hatte.  

Gebaut wurde in mehreren Bauabschnitten von Norden nach Süden und dann wieder zurück nach Norden, um die Zufahrt zu den Kliniken von Vitos Riedstadt jederzeit gewährleisten zu können. Erschwert wurden die Bauarbeiten durch die Lage im alten Neckarbett, den unter Denkmalschutz stehenden Sandsteinmauern des Philippshospitals entlang der Straße und den vielen querenden Versorgungsleitungen unter der Straße, die so in keinem Plan gestanden hatten (wir haben berichtet). Umso glücklicher sind alle Beteiligten, dass trotz dieser Widrigkeiten der Zeitplan eingehalten werden konnte.  

Bis Ende Februar 2020 werden die noch erforderlichen Restarbeiten abgeschlossen sein. Dazu gehören Teilbereiche der Gehwege und die Versickerungseinrichtungen. Wenn dabei ein Eingriff in den Straßenraum erforderlich wird, kann es noch zu kurzen halbseitigen Sperrungen kommen.