Goethestraße teilweise gesperrt

Die Erneuerung der Wasserleitungen im Riedstädter Stadtteil Goddelau geht weiter: Am 26. Juni beginnen die Baumaßnahmen im Auftrag des Wasserversorgers in der Goethestraße im Abschnitt zwischen Bahnhofsallee und Abzweigung Lessingstraße. Damit wird die untere Goethestraße ab der katholischen Kirche in Richtung Bahnhof nicht passierbar sein. Die Tiefbauarbeiten sollen bis 13. Juli beendet sein. Der örtliche Verkehr wird umgeleitet, das gilt auch für die öffentlichen Buslinien.