Frida Kahlo hat noch Plätze frei

Kunstexkursion am 25. März 2018 führt nach Baden-Baden

Frida Kahlo, Selbstbildnis mit Dornenhalsband, 1940
Frida Kahlo, Selbstbildnis mit Dornenhalsband, 1940

Das Kulturbüro Riedstadt und die Interessengemeinschaft „Wege zur Kunst“ Stockstadt haben gemeinsam für Sonntag, 25. März eine Kunstexkursion nach Baden-Baden organisiert (wir haben berichtet). Ziel der Busfahrt ist das dortige Kunstmuseum Gehrke-Remund, wo derzeit unter dem Titel „Ich male keine Träume“ etwa einhundert Gemälde-Repliken der weltberühmten mexikanischem Malerin Frida Kahlo zu sehen sind.  

Wie die Leiterin der Interessengemeinschaft, Inge Schmidt, mitteilt, sind nach dem Ablauf der Anmeldefrist kurzfristig Plätze im Bus freigeworden. Kurzentschlossene können daher noch an der Tour teilnehmen. Der Reisepreis beträgt 58.00 € und wird direkt im Bus kassiert. Darin sind Hin- und Rückreise, Eintritt sowie eine gesonderte Führung mit den beiden Museumsgründern enthalten.  

Inge Schmidt ist unter der Telefonnummer 06158 85273 oder per E-Mail: igwegezurkunst(at)online.de zu erreichen.  

 

Fotoquelle: Lizenzierte Replik ©Banco de México Diego Rivera & Frida Kahlo Museums Trust / VG Bild-Kunst, Bonn 2008