Auszeit-Angebot an der Grundschule

Sommer-Freiluftangebot für Geselligkeit und Bewegung immer dienstags von 15 bis 17 Uhr

Ab sofort jeden Dienstag an der Crumstädter Grundschule: Das Auszeitmobil
Ab sofort jeden Dienstag an der Crumstädter Grundschule: Das Auszeitmobil

Momentan ist der Verein Auszeit mit seinem offenen Bewegungsangebot und Treffpunkt für Kinder und Jugendliche wieder an der Grundschule in Crumstadt präsent. Immer dienstags in der Zeit von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr macht das Auszeitmobil Station an der Schule am Roseneck. Die Betreuer Niclas, Marion, Dario und Heiko bieten verschiedene sportliche und gesellige Aktivitäten.  

So kann man beispielsweise am 29. Mai eine Prüfung für den „Auszeit-Führerschein“ ablegen, die Sportart Baseball kennenlernen (12. Juni) oder an einem Mini-Kicker-Turnier teilnehmen (14. August). Am 5. Juni steht das Treffen unter dem Motto „Erfrischungen“. Der Termin am 19. Juni steht ganz im Zeichen der dann laufenden Fußball-Weltmeisterschaft in Russland, womit gleichzeitig die Sommerferien eingeläutet werden.  

Nach den Schulferien wird das Dienstagsangebot ab 7. August fortgesetzt und soll während des gesamten Sommers bis September und dem Beginn der Herbstferien weiterlaufen. Bei Regenwetter treffen sich die Kinder und Jugendliche im Crumstädter Jugendraum in der alten Schule, Poppenheimer Straße 2.  

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen und „neue Gesichter jederzeit willkommen“, wie es auf dem Werbeplakat heißt. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.  

Wer Fragen zum Auszeitmobil hat, kann sich an Jugendpfleger Heiko Wambold wenden (Telefon 06158 181-416, mobil: 0179 9940165, E-Mail: h.wambold(at)riedstadt.de ).