Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Das Rathaus ist derzeit nur nach telefonischer Vereinbarung geöffnet. Besucher*innen müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Auswüchse der Religiosität

Club der Dichter: Christian Suhr liest aus „Der Gotteswahn“ von Richard Dawkins

Einmal im Monat wird das Theatercafé der BüchnerBühne an einem Sonntagvormittag zum „Club der Dichter“ mit Frühstücksangebot. Am Sonntag, 15. Dezember, stellt Theaterleiter Christian Suhr ab 11:00 Uhr Richard Dawkins furiose Streitschrift „Der Gotteswahn“ vor.  

Der Biologieprofessor Richard Dawkins verweist darin nicht nur auf die Auswüchse der Religiosität wie Kreuzzüge, Hexenverfolgung, Kriege und Anschläge. Vielmehr zweifelt der Naturwissenschaftler die Existenz Gottes mit den Mitteln der Naturwissenschaft an. Richard Dawkins ist Evolutionsbiologe. Von 1995 bis 2008 hatte er den Lehrstuhl für Public Understanding of Science“ an der Universität Oxford inne. Sein Buch „Das egoistische Gen“ gilt als zentrales Werk der Evolutionsbiologie. Seine Streitschrift „Der Gotteswahn“ ist ein Bestseller.  

Bereits um 10:00 Uhr öffnet das Theatercafé zum Sonntagsfrühstück. Eintrittskarten für die Kooperationsveranstaltung von städtischer Bücherei, BüchnerBühne und Buchhandlung Faktotum sind zum Preis von sieben Euro über den Online-Ticketshop der Homepage (www.buechnerbuehne.de) erhältlich. Die Buchhandlungen Bornhofen in Gernsheim und Faktotum in Wolfskehlen, die Infothek des Landratsamtes in Groß-Gerau sowie „Florales & Handgemachtes“ in Goddelau, Weidstraße 5 F, sind weiterhin örtliche Vorverkaufsstellen des Veranstalters. An der Tageskasse kosten die Karten neun Euro.