Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

!!BITTE BEACHTEN SIE: Das Rathaus ist aktuell nur nach telefonischer oder Online-TERMIN-Vereinbarung geöffnet!!!
Alle Besucher*innen müssen zur Bedeckung von Mund und Nase eine medizinische Maske tragen.

Letzte Hinweise zur Kommunalwahl

AHA-Regeln im Wahllokal - Stift mitbringen - Stimmzetteln von Briefwählern müssen bis 18:00 Uhr im Rathaus sein

Aufruf der Stadt zur Teilnahme an der Kommunalwahl
Aufruf der Stadt zur Teilnahme an der Kommunalwahl

Bei der Kommunalwahl am kommenden Sonntag (14.3.) ist die Anzahl der Briefwähler enorm gestiegen (wir haben berichtet). Bei 18.430 Wahlberechtigten haben bei der Gemeindewahl mit Stand eine Woche vor dem Wahltermin genau 7.051 Personen Briefwahl beantragt. Das ist sicher einerseits der derzeitigen Corona-Pandemie geschuldet – aber auch der Tatsache, dass viele beim Ausfüllen der Stimmzettel die wahlrechtlichen Möglichkeiten wie Kumulieren und Panaschieren ausnutzen möchten und dafür lieber den Küchentisch, als die enge Wahlkabine nutzen möchten.  

Aber auch alle diejenigen, die lieber vor Ort wählen wollen, werden einen größtmöglichen Schutz vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus bekommen. Ein ausgeklügeltes Hygienekonzept wird beachtet werden.  

Gemeindewahlleiter Oliver Hartmann weist noch einmal darauf hin, dass das Wahllokal nur mit einer medizinischen oder virenfilternden Maske betreten werden darf und möglichst ein eigener Stift mitgebracht werden sollte. Außerhalb der ehrenamtlich Tätigen im Wahlvorstand dürfen sich generell höchstens drei Wählerinnen und Wähler gleichzeitig im Wahllokal  

Briefwahl-Stimmzettel müssen bis 18 Uhr im Rathaus sein  

Damit alle Briefwahlstimmen berücksichtigt werden, muss der Brief mit dem verschlossenen Stimmzettel und dem unterschriebenen Wahlschein am Wahltag bis 18:00 Uhr im Rathaus vorliegen. Hierfür können auch die Briefkästen der Stadt in den einzelnen Stadtteilen genutzt werden. Sie befinden sich in Leeheim, Crumstadt und Wolfskehlen an den ehemaligen Rathäusern, in Erfelden am Eingang zur Stiftung Soziale Gemeinschaft (Wilhelm-Leuschner-Straße 21). Die Briefkästen für den internen Postverkehr sind mit einem Stadtlogo kenntlich gemacht und werden nochmals am Wahlsonntag gegen 13:00 Uhr geleert.  

Bei Fragen zur Abwicklung der anstehenden Kommunalwahl steht das Wahlamt (Oliver Hartmann, Tel. 06158  181-510) gerne zur Verfügung. Die E-Mail-Adresse lautet: wahlen(at)riedstadt.de.