Rathaus wird geschlossen

Ab Montag, 16. März, wird Verwaltungszentrale wegen Corona-Pandemie für Publikumsverkehr geschlossen

In einer weiteren Krisensitzung im Landratsamt haben sich die Bürgermeister der Kreiskommunen darauf verständigt, wegen der Corona-Pandemie die Rathäuser im Laufe der Woche bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr zu schließen.  

In der Büchnerstadt Riedstadt wird daher die Verwaltungszentrale in Goddelau ab Montag, 16. März, nur noch mit Termin geöffnet sein. Wer ein Anliegen hat wird gebeten, bei der Zentrale unter der Nummer 06158 181-0 anzurufen. In dringenden Fällen kann dann ein Termin vereinbart werden. Die Durchwahlen der verschiedenen Fachbereiche können auf der Homepage der Stadt www.riedstadt.de oder in der Bürgerinformationsbroschüre 2020 in Erfahrung gebracht werden.  

„Rathäuser sind Orte, an denen viele Menschen zusammenkommen. Daher haben die Bürgermeister des Kreises sich auf diese Maßnahme verständigt, um möglichst Schaden von der Bevölkerung abzuwenden“, begründet Bürgermeister Marcus Kretschmann diesen Schritt.  

Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie finden sich unter www.riedstadt.de/corona