Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Das Rathaus ist nach der Corona-Pandemie ab sofort wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet!
Wir empfehlen allen Bürgerinnen und Bürgern weiterhin die Nutzung der Online-Terminvergabe

Energetische Sanierung für Gebäude

Workshop für Klimaquartierkonzepte am 21. Juni

Bei der Auftaktveranstaltung hatte Karin Weber vom Büro Infrastruktur und Umwelt das Klimaquartierkonzept für die Ortskerne von Erfelden und Wolfskehlen vorgestellt.

Nach der Auftaktveranstaltung für die Erstellung von Klimaquartierkonzepten für die Ortskerne von Erfelden und Wolfskehlen geht es nun weiter: Am Dienstag, 21. Juni, findet um 19:30 Uhr in der Christoph-Bär-Halle ein Workshop für beide Gebiete mit Informationen zur energetischen Gebäudesanierung statt.  

Im Rahmen eines Input Vortrages werden Möglichkeiten für eine energetische Sanierung an Hand eines Gebäude-Typs in einzelnen Schritten aufgezeigt. Dargestellt wird auch, welche Einsparpotenziale bestehen, die Höhe der Investitionskosten (pauschaliert) und mögliche Förderungen, als auch die jeweilige Amortisationszeit. Für die Umsetzung führt dies sicherlich zu vielen Fragestellungen und individuellen Zielvorstellungen. Diese sollen mit den Bürger*innen gemeinsam aufgearbeitet und das weitere Vorgehen geklärt werden.  

Klimaschutz ist in der Büchnerstadt Riedstadt schon lange ein Thema. Um Riedstadt fit für den weiteren Weg zum Klimaschutz zu machen, werden kontinuierlich aus dem Klimaschutzkonzept des Jahres 2013 die neuen Herausforderungen zu weiteren Maßnahmen abgeleitet. Mit Fördermitteln des Bundes ist es der Stadt nun möglich, Klimaquartierskonzepte zunächst für die Ortskerne von Erfelden und Wolfskehlen zu erstellen.   

In beiden Ortskernen sollen mit den Bürger*innen Maßnahmenvorschläge für die Verbesserung der Klimabilanzen von Wohngebäuden erarbeitet werden, das Büro Infrastruktur und Umwelt aus Darmstadt begleitet das Projekt. Am Ende des Prozesses sollen Handlungsempfehlungen und Fördermöglichkeiten für Grundstückseigentümer stehen.    

Verfolgen lässt sich der Prozessverlauf zum Thema Klimaquartierkonzepte auf der laufend aktualisierten Projektseite, die auf der Homepage der Stadt eingerichtet wurde. Zu erreichen ist sie ganz einfach über den Button „Integriertes Energetisches Quartierkonzept Erfelden & Wolfskehlen“ auf der Startseite. Hier werden auch die nächsten Termine veröffentlicht. Weitere Informationen gibt auch gerne Clarice Milagres von der Fachgruppe Umwelt, Telefon 06158 181-321.