„Crazy Show“: Best-Of-Spezialausgabe

Theaterszenen Schlag auf Schlag am Samstag, 19 August bei der BüchnerBühne Leeheim

Karsten Leschke in einem Sketch der „Crazy Show“
Karsten Leschke in einem Sketch der „Crazy Show“

Die BüchnerBühne Riedstadt versteht sich auf dramatisches Schauspiel ebenso gut wie auf leichte Stücke mit lockerem Humor oder turbulentem Slapstick. Von der „Crazy Show“, eigentlich als einmaliges Sketchprogramm für einen Silvesterabend erfunden, können die Zuschauer kaum genug bekommen. Zum Start der neuen Spielzeit 2017/18 des Riedstädter Theaters gibt es jetzt eine „Best-Of-Spezialausgabe“. Der bunte Szenenreigen geht am Samstag, 19. August um 19:30 Uhr im Theater in Riedstadt-Leeheim, Kirchstraße 16 über die Bühne. Das Theatercafé öffnet bereits eine Stunde vorher seine Pforten. Tickets für den heiteren Abend gibt es im Vorverkauf und – soweit dann noch vorhanden – an der Abendkasse.  

In 80 Szenen geben die Schauspieler 80 Minuten lang alles – vom Kurzdrama, über den gespielten Witz bis zum Liedvortrag mit Augenzwinkern. Dabei wurde die „Crazy Show“ in den vergangenen fünf Jahren ständig um neue Spielszenen erweitert und neu zusammengestellt. Die Spezialausgabe mit den Höhepunkten aus fünf Jahren bietet Theaterszenen Schlag auf Schlag mit Lachgarantie. Der Parforceritt der Crazy-Show ist jedes Mal für Schauspieler und Zuschauer gleichermaßen eine besondere Herausforderung.  

Theaterkarten sind im Vorverkauf online über den Ticketshop unter www.buechnerbühne.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen über Reservix oder AD-Tickets erhältlich. Zusätzlich sind die Buchhandlungen Bornhofen in Gernsheim und Faktotum in Wolfskehlen, die Infothek des Landratsames in Groß-Gerau sowie „Florales & Handgemachtes“ in Goddelau, Weidstraße 5 F örtliche Vorverkaufsstellen des Veranstalters. Karten an der Abendkasse kosten zwei Euro mehr.

Das Foto wurde uns freundlicherweise von Robert Heiler zur Verfügung gestellt.