Plakatausstellung im Garten

Schülerarbeiten zum Thema Meinungsfreiheit noch bis Ende November am Büchnerhaus zu sehen

Absolut Sehenswert: Schülerinnen und Schüler haben sich kreativ mit der Meinungsfreiheit befasst
Absolut Sehenswert: Schülerinnen und Schüler haben sich kreativ mit der Meinungsfreiheit befasst

Im Zusammenhang mit dem Tag des offenen Denkmals eröffnete erstmals am Büchnerhaus in Goddelau eine Ausstellung im Außenbereich des bekannten Fachwerkhauses (wir haben berichtet). Zu sehen ist dort derzeit die Wanderausstellung „Plakate für die Meinungsfreiheit“ des Projekts „Geist der Freiheit“ und der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung. Gezeigt werden die teilweise preisgekrönten Schülerarbeiten, die sich kreativ mit dem Grundrecht auf Meinungsfreiheit beschäftigt haben. Jetzt wurde festgelegt, die Ausstellungsdauer bis Ende November zu verlängern.  

Die Ausstellung im Garten des Büchnerhauses ist während der üblichen Öffnungszeiten des Museums (donnerstags und sonntags von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr) zugänglich. Ab 15. Oktober – wenn die Ferienschließung des Kulturbüros beendet ist (wir haben berichtet) – sind die Plakate auch werktags von montags bis donnerstags von 8:30 Uhr bis 12 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen.