Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Das Rathaus ist derzeit wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet!
Wir empfehlen allen Bürgerinnen und Bürgern weiterhin die Nutzung der Online-Terminvergabe

Meldebogen fürs Willkommensfest

Vereine und Organisationen können noch bis 7. Februar Beteiligung an „Wir sind Riedstadt“ anmelden

Ein großes Willkommensfest für alle Zugezogene mit dem Titel „Wir sind Riedstadt“ plant die Büchnerstadt Riedstadt für Sonntag, 19. Juni, auf dem Bensheimerhof (wir haben berichtet). Eingeladen sind insbesondere die Neubürger*innen der Büchnerstadt, aber auch für die Alteingesessenen bietet das Fest jede Menge Attraktionen.    

Da dort vor allem Gelegenheit sein soll, die vielen verschiedenen Vereine und Organisationen in Riedstadt kennenzulernen, gab es zu diesem Zweck kurz vor Weihnachten eine gut besuchte Videokonferenz mit Vereins- und Organisationsvertreter*innen, in der Bürgermeister Marcus Kretschmann das Konzept vorstellte, Fragen beantwortete und Anregungen aufgriff.  

Erfreulich groß war auch bereits der Rücklauf von Meldebogen an das Kulturbüro, auf denen Vereine, Institutionen und Organisationen angeben konnten, in welcher Form und wie sie sich an dem Willkommensfest beteiligen wollen. Um noch mehr von ihnen eine Beteiligung zu ermöglichen, wurde die Rückmeldefrist auf Montag, 7. Februar, verlängert. Möglich ist zum Beispiel, sich mit einem Infostand oder einem Mitmachangebot in der „Straße der Vereine“, einem Beitrag zum Bühnenprogramm oder einem gastronomischen Angebot zu beteiligen. Aber es ist auch denkbar, sich nur mit einem Plakataushang zu präsentieren.  

Informationen geben gerne Marco Hardy und Anja Stark vom Kulturbüro unter den Telefonnummern 06158 930841/-2, oder E-Mail kultur(at)riedstadt.de. Demnächst können Meldebogen und Protokoll der Videokonferenz auch direkt auf der Startseite dieser Homepage abgerufen werden.

Protokoll der Videokonferenz vom 20. Dezember 2021
Rückmeldebogen für Vereine und Organisationen zur Teilnahme am Bürgerfest (Fristablauf)