Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

!!BITTE BEACHTEN SIE: Das Rathaus ist aktuell nur nach telefonischer oder Online-TERMIN-Vereinbarung geöffnet!!!
Alle Besucher*innen müssen zur Bedeckung von Mund und Nase eine medizinische Maske tragen. Es gilt die 3-G-Regel, wonach nur Geimpfte, Genesene oder tagesaktuell Getestete das Rathaus betreten dürfen.

Kühkopf auch an Ostern gesperrt

Wegen der Corona-Pandemie muss auch an den Feiertagen der Zugang zur Insel gesperrt werden

Absperrung vor und auf der Fußgängerbrücke.
Wie bereits am letzten Wochenende muss auch über Ostern die Fußgängerbrücke zum Kühkopf gesperrt werden.

Weil die Gefahren durch die Corona-Pandemie in keiner Form gebannt sind, haben die Bürgermeister der Kreiskommunen in ihrer jüngsten Telefonkonferenz mit Landrat Thomas Will entschieden, auch über die Osterfeiertage beliebte Ausflugsziele im Kreis Groß-Gerau zu sperren.

Daher wird die Büchnerstadt Riedstadt den Parkplatz auf dem Richthofenplatz in Riedstadt-Erfelden erneut von Donnerstag, 09. April, 10:00 Uhr, bis Dienstag,  14. April, 7:00 Uhr, für den Fahrzeugverkehr sperren.

Die Fußgängerbrücke zum Kühkopf wird von Donnerstag, 9. April, 14:00 Uhr, bis Dienstag, 14. April, 7:00 Uhr, für den Fußgänger- und Radverkehr gesperrt.

Schon in normalen Zeiten drängen an Wochenenden und Feiertagen bei schönem Wetter Menschenmassen in das auch in der weiteren Umgebung als Naherholungsgebiet beliebte Naturschutzgebiet. Auf der schmalen Martin-Roth-Brücke und den Hauptwanderwegen des Kühkopfs lässt sich der vorgeschriebene Mindestabstand von 1,50 Metern auf keinen Fall einhalten. Daher wurde bereits am vergangenen Wochenende eine Sperrung der beiden Übergänge in Riedstadt und Stockstadt verfügt und war diese Maßnahme auch für Ostern unumgänglich.

Die Einhaltung der Sperrmaßnahmen sowie der Ge- und Verbote aus den Corona-Verordnungen wird durch den städtischen Ordnungspolizeidienst und die Polizei kontrolliert.

Das Foto wurde freundlicherweise von haza-foto zur Verfügung gestellt.