Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

!!BITTE BEACHTEN SIE: Das Rathaus ist aktuell nur nach telefonischer oder Online-TERMIN-Vereinbarung geöffnet!!!
Alle Besucher*innen müssen zur Bedeckung von Mund und Nase eine medizinische Maske tragen. Es gilt die 3-G-Regel, wonach nur Geimpfte, Genesene oder tagesaktuell Getestete das Rathaus betreten dürfen.

Einsatz für sauberes Riedstadt

Mitglieder der Ahmadiyya Gemeinde reinigen ehrenamtlich einmal im Monat Park-and-Ride-Parkplatz Goddelau

Mitglieder der Ahmadiyya Gemeinde bei ihrer Putzaktion im Dezember.

Bei einem Gespräch mit Bürgermeister Marcus Kretschmann hatten Vertreter der Ahmadiyya Muslim Gemeinde der Baitul Aziz Moschee in Riedstadt-Goddelau bekräftigt, dass sich die Gemeinde auch weiterhin zum Wohle aller Riedstädterinnen und Riedstädter engagieren möchte und hatten angeregt, regelmäßig Putzaktionen in der Büchnerstadt durchzuführen.  

In Absprache mit der Stadtverwaltung reinigen nun Mitglieder der Ahmadiyya Muslim Gemeinde einmal im Monat den Park-and-Ride-Parkplatz am Bahnhof Goddelau. Ein Einsatz, über den sich Bürgermeister Kretschmann sehr freut. „Der Parkplatz wird rege genutzt, was wir sehr gut finden. Doch leider wird gerade dort auch sehr viel Abfall achtlos in die Gegend geworfen, sodass wir uns über die Unterstützung unseres überlasteten Bauhofs freuen.“

Den Dank an die ehrenamtlichen Helfer verbindet der Bürgermeister zugleich mit einem Appell, den Parkplatz nicht als illegalen Müllabladeplatz zu missbrauchen.

Das Foto wurde von der Ahmadiyya Gemeinde zur Verfügung gestellt.