Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Das Rathaus ist derzeit nur nach telefonischer Vereinbarung geöffnet. Besucher*innen müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Präambel der Riedstädter Agenda 21

Wir Riedstädter Bürgerinnen und Bürger streben die Erhaltung und Verbesserung unserer Lebensqualität durch eine gleichermaßen umweltverträgliche, sozial ausgeglichene sowie wirtschaftlich erfolgreiche Entwicklung an. Dabei wollen wir das gemeinschaftliche Leben bei gleichzeitiger Wahrung unserer örtlichen Besonderheiten in Riedstadt stärken und unsere Verantwortung gegenüber anderen Völkern und nachfolgenden Generationen wahrnehmen. Unsere Aktivitäten richten wir an der Charta von Aalborg aus und vereinbaren überprüfbare Ziele und Maßnahmen.

  • Wir wissen, daß die tiefgreifenden sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Probleme auf unserer Erde in wechselseitigem Zusammenhang stehen und nur gemeinsam gelöst werden können.
  • Die Idee einer zukunftsbeständigen und umweltgerechten Entwicklung unserer Gemeinde richten wir darauf aus, unseren Lebensstandard mit der Tragfähigkeit der natürlichen Umwelt in Einklang zu bringen, damit negative Folgen vermieden werden.
  • Dazu gehört eine breite Kommunikation und die Verständigung über gesunde Lebensbedingungen, über die gerechte Verteilung der Güter, über Gleichberechtigung und Mitwirkungsmöglichkeiten der verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen in Riedstadt. Wir wollen auch bei strittigen Meinungen partnerschaftlich und respektvoll miteinander Lösungen erarbeiten.
  • Wir wissen die vorhandenen Naturgüter, die Schönheit unserer Landschaft und den Reichtum an Tieren und Pflanzen zu schätzen. Wir wollen lernen, von den "Zinsen" der Natur zu leben, ohne das "Kapital" anzutasten, damit die Lebensgrundlage für die Menschheit erhalten bleibt.
  • Wir sehen unsere Verantwortung gegenüber Problemen in anderen Ländern und Kontinenten, die ihre Ursache auch in unserem Lebensstil haben, und schaffen sinnvolle Alternativen.
  • Die Lokale Agenda 21 stellt unsere Handlungsrichtschnur dar. Wir werden regelmäßig den Erfolg unserer Bemühungen kritisch prüfen und unsere Ziele im politischen, wirtschaftlichen und privaten Bereich entsprechend verändern.
  • Am Erfolg der Lokalen Agenda 21 für Riedstadt wirken letztlich alle Riedstädterinnen und Riedstädter, ihre Vereine und Organisationen, die in Riedstadt wirtschaftenden Betriebe, die sozialen Einrichtungen, die Parteien und Wählerinitiativen, die gewählten politischen Vertreter/innen, die Verwaltung, die Schulen, die Kirchengemeinden und Glaubensgemeinschaften mit.
  • Wir Riedstädterinnen und Riedstädter bekräftigen durch Unterzeichnung der Riedstädter Agenda 21 in besonderem Maße, uns an der Umsetzung der Ziele und Weiterentwicklung der Agenda 21 zu beteiligen.