Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

!!BITTE BEACHTEN SIE: Das Rathaus ist aktuell nur nach telefonischer oder Online-TERMIN-Vereinbarung geöffnet!!!
Alle Besucher*innen müssen zur Bedeckung von Mund und Nase eine medizinische Maske tragen. Es gilt die 3-G-Regel, wonach nur Geimpfte, Genesene oder tagesaktuell Getestete das Rathaus betreten dürfen.

Kreiswahlergebnis für Riedstadt liegt vor

53,89 Prozent Wahlbeteiligung in der Büchnerstadt

Am Mittwochvormittag waren auch alle Stimmen der Kreistagswahl in Riedstadt ausgezählt. Von 18.451 Wahlberechtigten in der Büchnerstadt hatten sich 9.944 und damit 53,89 Prozent an der Wahl zum Kreistag in Groß-Gerau beteiligt. Bei der letzten Wahl 2016 hatten bei 17.814 Wahlberechtigten 8.175 Personen (45,9 Prozent) ihre Stimme abgegeben.  

Nach dem vorläufigen Endergebnis erhielt die SPD in Riedstadt mit 27,93 Prozent hauchdünn die meisten Stimmen für den Kreistag, gefolgt von der CDU mit 27,8 Prozent. Die Grünen erhielten 17,96 der Stimmen, die AfD 7,92 Prozent. Die übrigen Parteien und Wählergruppen kommen insgesamt auf 18,39 Prozent.  

Bei der letzten Wahl vor fünf Jahren hatte die SPD in Riedstadt 36,3 Prozent der Wählerstimmen für den Kreistag erhalten, die CDU 24,6 und die AfD 13,7 Prozent.