Stadtradel-Teams gesucht

Vom 10. bis 30. Juni findet im Kreis Groß-Gerau das diesjährige Stadtradeln statt. Riedstadt ist das erste Mal ganz offiziell Teilnehmerkommune. Es wäre deshalb toll, wenn möglichst viele Menschen in diesem Zeitraum kurze oder lange Strecken mit dem Fahrrad fahren und sich zur Erfassung der Kilometer einem Team anschließen. Die Kampagne des Klima-Bündnisses wirbt dafür, diesem gesunden und vielseitigen Verkehrsmittel mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Immerhin wird in diesem Jahr auch der 200. Geburtstag dieser Erfindung gefeiert.  

Ein Team besteht aus mindestens zwei Personen. Radlerinnen und Radler können sich aber auch bestehenden Teams anschließen. Die Stadt Riedstadt wird die Teams mit den meisten Mitgliedern und den meisten gefahrenen Kilometern besonders auszeichnen. Natürlich treten auch die Kommunen im Kreis gegeneinander an. Mitmachen ist also in jedem Fall eine gute Sache. Selbst der Weg zum Kindergarten mit dem Laufrad zählt!  

Weitere Informationen und Registrierung über www.stadtradeln.de. Ansprechpartnerin im Rathaus ist Umweltberaterin Barbara Stowasser, Fachgruppe Umwelt, Telefon 181 321 (E-Mail: b.stowasser(at)riedstadt.de).  

Mehr Informationen zu der Aktion gibt’s auch auf der städtischen Homepage. Ein Button direkt auf der Startseite www.riedstadt.de führt direkt auf den richtigen Weg.