NSG Kühkopf-Knoblochsaue

Hier geht es weiter zur Internetseite des Naturschutzgebietes beim Regierungspräsidium Darmstadt: ein Besuch im Umweltbildungszentrum "Schatzinsel Kühkopf" lohnt sich auf jeden Fall.

Wandern

Bei der Anreise mit dem PKW müssen die ausgeschilderten Parkplätze genutzt werden. Die Insel Kühkopf ist nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erkunden. Parkmöglichkeiten für die Knoblochsaue befinden sich vor dem Auwald.

Wanderwege auf dem Kühkopf

 

WegNameLängeStart
1Blaukehlchenweg4,8 kmRundweg ab Erfelder Brücke
2Nachtigallenweg7,5 kmRundweg innerhalb der Insel
3Haubentaucherweg16,3 kmRundweg um die ganze Insel
4Weißstorchweg4,5 kmRundweg ab Stockstädter Brücke
5Fasanenweg9,8 kmRundweg am Altrhein ab Stockstädter Brücke
6Reiherweg5,8 kmRundweg ab Fähre Guntersblum
Achtung: Fährbetrieb nur zu besonderen Terminen

 Wanderwege in der Knoblochsaue

 

WegNameLängeStart
1Entenweg4,7 kmParkplatz Schusterwörth
2Schwarzspechtweg11,5 kmParkplatz Knoblochsaue
3Graugansweg2,2 kmForsthaus Knoblochsaue
4Mittelspechtweg3,7 kmParkplatz Knoblochsaue

 

Karte zu den Wanderwegen Kükopf auf der Seite des Regierungspräsidiums (externer Link)

ACHTUNG: An Wochenenden und Feiertagen ist zwischen dem 1. April und dem 30. Juni die Zufahrt zum Mistweg für alle KFZ gesperrt.