Zwei für mich, einer für dich

Vorlesestunde in der Wolfskehler Bücherei am 23. April anlässlich des Welttags des Buches zum Thema Gerechtigkeit

Kuschelige Vorlesestunde in der Stadtbücherei
Kuschelige Vorlesestunde in der Stadtbücherei

Die Städtische Bücherei in Riedstadt lädt am Dienstag, 23. April 2019, um 15:00 Uhr in der Bücherei in Wolfskehlen, Gernsheimer Straße 9, zu einer Vorlesestunde anlässlich des „Welttags des Buches“ ein. Dabei können die kleinen und großen Besucher dieses Mal so Einiges über Gerechtigkeit lernen, denn: Wenn zwei sich streiten, freut sich meist der Dritte. So ist es auch in diesem Bilderbuch, in dem es ums Teilen, ums Diskutieren und ums „Übers-Ohr-gehauen-werden“ geht.  

Der Bär und das Wiesel haben ein Problem: Drei leckere Pilze haben sie auf dem Heimweg gefunden - drei Pilze für zwei? Wie soll das denn gehen? Und schon ist ein hitziger Streit im Gange. Und plötzlich kommt auch noch der schlaue Fuchs vorbei … Ob die Tiere sich wohl einigen können und ob am Schluss alle satt werden? Das erfahren große und kleine Besucher in der Vorlesestunde.  

Den „Welttag des Buches“ gibt es übrigens schon seit 1995. Damals erklärte die UNESCO den 23. April zum weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren. Die UN-Organisation für Kultur und Bildung hat sich dabei von dem katalanischen Brauch inspirieren lassen, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken.  

Zur Vorlesestunde eingeladen sind Kinder ab vier Jahren. Der Eintritt ist frei. Die Bücherei ist in der Zeit – trotz Osterferien - von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet. Es besteht auch die Möglichkeit zur Ausleihe. Weitere Informationen gibt es bei der Büchereileiterin Anja Stark unter der Rufnummer 06158  915513.