Winterschlaf mit Hindernissen

In der Vorlesestunde in der Erfelder Bücherei am 15. Oktober wird das Bilderbuch „Hotel Schlafgut“ vorgestellt

Buchcover: Hotel Schlafgut
Buchcover: Hotel Schlafgut

Zeit für den Winterschlaf – aber der Bär findet einfach keine Ruhe. Denn auch seine Freunde wollen gerne in der kuscheligen Bärenhöhle schlafen. Doch der Waschbär schnarcht. Der Biber zappelt. Und das Stinktier, es . . . nun ja. Also zieht der müde Bär in ein Hotel.  

In der „Vorlesestunde in der Bücherei“ liest Büchereileiterin Anja Stark am Dienstag, 15. Oktober, um 15:00 Uhr in der Bücherei Erfelden aus dem Bilderbuch „Hotel Schlafgut“ von John Kelly, der Eintritt ist frei. Gemeinsam mit den Kindern ab vier Jahren geht sie auf Entdeckungstour durch das reich und witzig von Laura Brenfla illustrierte Buch. Denn auch in dem Menschenhotel findet der große Bär keine Ruhe. Die Badewanne ist zu klein, das Bett zu weich – doch vor allem fehlen ihm seine unruhigen Freunde.  

Die Bücherei in Erfelden, Wilhelm-Leuschner-Straße 21a (hinter der Stiftung Soziale Gemeinschaft Riedstadt) ist an diesem Tag von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet, sodass es rund um die Vorlesestunde auch Gelegenheit zum Stöbern in den Medienbeständen und zur Ausleihe gibt.    

Das Foto des Buchcovers stammt vom 360 Grad-Verlag.