Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

!!BITTE BEACHTEN SIE: Das Rathaus ist aktuell nur nach telefonischer oder Online-TERMIN-Vereinbarung geöffnet!!!
Alle Besucher*innen müssen zur Bedeckung von Mund und Nase eine medizinische Maske tragen.

Wie ist das mit den Kreuzen? Und jetzt?

Onlineseminar mit Riedstädter Bürgermeister klärt Fragen rund um die Kommunalwahl

Wahlzettel bei hessischen Kommunalwahlen sind ganz schön lang. Hat doch jeder Wahlberechtigte so viele Stimmen, wie Sitze in der zu wählenden Körperschaft zu vergeben sind. Doch wie funktioniert das jetzt genau mit den Kreuzen? Und wie geht es eigentlich weiter, wenn der Stimmzettel abgegeben ist?  

Diesen Fragen geht Bürgermeister Marcus Kretschmann in einem kostenlosen Onlineseminar zur Kommunalwahl unter dem Titel „Wie ist das mit den Kreuzen? Und jetzt?“ am Montag, 1. Februar, von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr nach. Wie bereits bei dem sehr gut angenommenen Onlineseminar „Kommunalpolitik in Riedstadt“ Ende November letzten Jahres wird die Veranstaltung in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Groß-Gerau angeboten, die den Webraum zur Verfügung stellen wird.  

„Ich möchte nicht nur erklären, wie das mit dem Kumulieren und dem Panaschieren funktioniert, sondern auch, wie es nach der Stimmabgabe weitergeht. Von der Stimmenauszählung über die Aufgaben eines Gemeindewahlausschusses und das Verfahren, das bei der Sitzverteilung angewendet wird, bis zur konstituierenden Sitzung der neuen Stadtverordnetenversammlung“, erläutert Bürgermeister Kretschmann. „Das hessische Kommunalwahrecht wirkt zwar zunächst etwas kompliziert, stärkt aber die Bürgerbeteiligung. Und ich möchte mit diesem Seminar ein wenig dafür werben, diese Chance der Bürgerbeteiligung auch wahrzunehmen.“  

Wie auch bei dem ersten Online-Seminar besteht auch jetzt wieder die Möglichkeit für die Teilnehmer, aktiv teilzunehmen und Fragen zu stellen. Für eine Teilnahme muss man sich lediglich mit der E-Mailadresse und dem vollständigen Namen unter onlineseminar(at)riedstadt.de anmelden. Mit der Bestätigung der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden dann die Einwahldaten zugeschickt, mit denen sie dann am Online-Seminar teilnehmen können. Anmeldeschluss ist Montag, 1. Februar, um 12:00 Uhr.