Wasserschlange für das Babybecken

Förderverein Freibad Goddelau finanziert neue Attraktion fürs Schwimmbad

Eine sprühende Wasserschlange ist die neue Attraktion am Babybecken
Eine sprühende Wasserschlange ist die neue Attraktion am Babybecken

Schon bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Fördervereins Freibad Goddelau e.V. wurde über die Anschaffung einer Wasserschlange für das Babybecken abgestimmt. Die Investition wurde einstimmig beschlossen und die Wasserschlange bestellt. Nach einer etwas längeren Lieferzeit wurde die Wasserschlange nun im Freibad Goddelau montiert, womit das Freibad noch während der laufenden Saison um eine Attraktion reicher wurde.  

Bei der neusten Anschaffung des Fördervereins handelt es sich um eine Wasserschlange, die am Beckenrand des Babybeckens steht und aus mehreren Öffnungen Wasser in das Becken spritzt. Nun kommen auch die jüngsten Badegäste auf ihre Kosten und können nach Lust und Laune mit den Wasserstrahlen spielen. 

Kürzlich hat Hans-Joachim Mayer, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins, die Spielgeräte an die Stadt Riedstadt als Betreiber des Bades übergeben. Bürgermeister Marcus Kretschmann dankte dem Verein für die erneut bewiesene großzügige Unterstützung.   

Das Foto wurde uns freundlicherweise vom Förderverein Freibad Goddelau zur Verfügung gestellt. Es zeigt Bürgermeister Marcus Kretschmann (l.), den 2. Vorsitzenden Hans-Joachim Mayer (M.) und Bäderbetriebsleiter Uwe Tresch (r.)  

ViSdP:
Förderverein Freibad Goddelau e.V.
Cornelia Nold (Vorsitzende)
Sortinoplatz 29
64560 Riedstadt
Amtsgericht Darmstadt, VR83592
E-Mail: vorstand(at)freibad-goddelau.de
Internet: www.freibad-goddelau.de