Treffpunkt ohne Konsumzwang

Goddelauer Jugendhaus weist auf ihr regelmäßiges Angebot hin

Zentrum und Treffpunkt für Jugendliche aus Goddelau und Wolfskehlen: Das Jugendhaus WoGo United in der Weidstraße in Goddelau
Zentrum und Treffpunkt für Jugendliche aus Goddelau und Wolfskehlen: Das Jugendhaus WoGo United in der Weidstraße in Goddelau

Nach Ablauf der hessischen Sommerferien weist das Jugendhaus WoGo United in Goddelau (Weidstraße 29 a am Volkspark und in der Nähe des Freibades) auf sein laufendes Angebot hin und lädt alle interessierten Kinder und Jugendliche zum Besuch ein. Als Ort der außerschulischen Jugendbildung will das Jugendhaus Mitbestimmung und Engagement sowie das Erlernen sozialer Kompetenzen fördern und eine Freizeitgestaltung ohne Konsumzwang ermöglichen.  

Montags und mittwochs steht das Haus im so genannten „offenen Betrieb“ jeweils von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr allen Interessierten im Alter zwischen neun und 21 Jahren offen. Immer montags von 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr vermittelt der StRiedKULT-Klub sinnvolle Kenntnisse und Fertigkeiten beim Videoschnitt, der elektronischen Bildbearbeitung oder der Gestaltung von Homepages oder Web-Blogs im Internetcafé oder plant ein eigenes Kulturprogramm.  

Die Teeniegruppe für acht- bis zwölfjährige Jugendhausfans versammelt sich immer donnerstags zwischen 15:30 Uhr und 17:30 Uhr und gibt sich selbst ein kreatives Programm. Spezielle Interessen von Mädchen stehen in der Mädchengruppe im Fokus. Das Angebot richtet sich an weibliche Jugendhausgäste zwischen neun und 13 Jahren und findet generell freitags zwischen 16:00 und 18:00 Uhr im Jugendhaus statt.  

Ohne Altersbeschränkung sind Gäste beim Sonntagscafé willkommen. Bei Kaffee, Tee oder Kakao können auch erwachsene Gäste Schallplattenmusik genießen und dazu leckeres Gebäck knabbern.  

Mehr rund um das Jugendhaus gibt es natürlich auch im Internet unter: www.wogounited.npage.de