Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Das Rathaus ist aktuell nur nach telefonischer Vereinbarung geöffnet. Alle Besucher*innen müssen zur Bedeckung von Mund und Nase eine medizinische Maske tragen.

Tolle Überraschung

Kita Thomas-Mann-Platz erhält dank großzügiger Spende zwei neue Fußballtore

Drei Jungs spielen Fußball, drei Erwachsene schauen zu
Das Spiel von Arne, Adrian und Zakaria (von li) beobachten Christian Schmitt, Eva Steinbach und Svenja Köster.
Mit Begeisterung packten die Kinder das Paket mit den Fußballtoren aus.
Mit Begeisterung packten die Kinder das Paket mit den Fußballtoren aus.

So schnell ist ein Paket wohl noch nie ausgepackt worden und die einzelnen Bestandteile dann von Kinderhänden - mit ein klein wenig Unterstützung von Erzieher Christian Schmitt - zusammengebaut worden, erzählt Eva Steinbach, Leiterin der Kita Thomas-Mann-Platz, schmunzelnd. „Das war eine tolle Überraschung. Vielen Dank für die so unkomplizierte und nette Hilfe“, sagt sie zu Svenja Köster von der Firma CALANBAU Brandschutzanlagen, die von der Niederlassung in Griesheim nach Riedstadt gekommen ist, um zu schauen, ob die Spende der Firma auch gut angekommen ist.  

Zakaria, Arne (beide sechs Jahre) und Adrian (vier) haben schon beim Aufbau kräftig mitgeholfen und kicken nun mit Begeisterung auf eines der Tore. Dass es jetzt nur Jungs sind, ist ein Zufall, die Mädchen freuen sich genauso über die Spende, betont Steinbach. „Es ist ja das Schöne, dass es für Jungs und Mädchen gleichermaßen geeignet ist.“  

Die neuen Fußballtore waren dringend notwendig, berichtet Erzieher Schmitt. „Die alten waren nur noch ein Gerippe und nicht mehr zu benutzen.“ Dabei ist der Bewegungsdrang gerade jetzt in der Corona-Pandemie hoch. Das Außengelände der Kita ist mit Flatterbändern in einzelne Bereiche getrennt worden, damit die Kinder den Vorschriften gemäß in ihren Gruppen bleiben, ohne sich zu mischen und trotzdem so viel wie möglich an die frische Luft können. Jetzt