Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Das Rathaus ist aktuell nur nach telefonischer Vereinbarung geöffnet. Alle Besucher*innen müssen zur Bedeckung von Mund und Nase eine medizinische Maske tragen.

Sommerferienangebot statt Ferienspiele

Anmeldung ab Montag, 3. Mai - Angebot steht unter Vorbehalt

Beim Sommerferienangebot 2020 bastelte Betreuerin Isabel mit Quentin und Moritz ein Weltraum-Mobile (von links nach rechts).
Beim Sommerferienangebot 2020 bastelte Betreuerin Isabel mit Quentin und Moritz ein Weltraum-Mobile (von links nach rechts).

Wegen der Corona-Pandemie können auch in diesem Jahr nicht wie gewohnt Ferienspiele stattfinden. Doch bietet das Jugendbüro der Büchnerstadt Riedstadt unter Vorbehalt für Sieben- bis Zehnjährige, die die erste bis vierte Klasse besuchen, ein besonderes Sommerferienangebot an. Ob es dann tatsächlich stattfinden kann, hängt von der dann herrschenden Pandemielage ab.  

Ab Montag, 3. Mai können Kinder für das Sommerferienangebot angemeldet werden, die Anmeldefrist endet am Donnerstag, 20. Mai um 16.00 Uhr.  

Das Angebot findet vom 19. Juli  bis 6. August jeweils von 9:00 bis 15:00 Uhr statt und wird dezentral ausgerichtet. Insgesamt 72 Kinder aus Goddelau, Crumstadt und Wolfskehlen werden in Goddelau rund um das Jugendhaus und den Volkspark betreut. Für weitere 72 Kinder aus Leeheim und Erfelden steht in Leeheim an der Sport- und Kulturhalle das angrenzende Gelände zur Verfügung. Ein Bustransport und Mittagsessensverpflegung findet aufgrund der Covid 19 -Hygienemaßnahmen nicht statt. Der Kostenbeitrag für alle Kinder beläuft sich auf 70 Euro pro Woche. Stadtpassberechtigte zahlen 10 Euro.  

Die Besonderheit in diesem Jahr ist, dass jedes Kind nur an einer Woche teilnehmen kann. Dafür wurde das Sommerferienangebot auf drei Wochen verlängert, um möglichst vielen Kindern die Möglichkeit einer Teilnahme mit allen Vorsichts- und Hygienemaßnahmen bieten zu können (Ausnahme: wenn Plätze nicht belegt werden, kann ein Kind auch an einer weiteren Woche teilnehmen – Angabe Option beim Anmeldeverfahren).  

Die Platzvergabe erfolgt nach Eingang der Anmeldung. Anmeldung nur direkt und persönlich, inklusive Bezahlung der Teilnahmegebühr, im jeweilig zuständigen Jugendhaus in Goddelau, Weidstr. 29a, Dienstag bis Donnerstag von 9:00 bis 16:00 Uhr und im Jugendhaus Erfelden, Neugasse 36, Montag bis Mittwoch 10:00 – 15:30 Uhr. Am Dienstag den 04.05. ist eine Anmeldung in beiden Häusern erst ab 11:00 Uhr möglich.  

Anmeldeformulare gibt es direkt bei der Anmeldung im jeweiligen Jugendhaus. Es kann höchstens ein familienfremdes Kind mit angemeldet werden. Der Vordruck steht auch auf der Homepage der Stadt zum Herunterladen zur Verfügung (hier klicken)

Das Archivfoto wurde uns freundlicherweise von haza-foto.com zur Verfügung gestellt.