Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Das Rathaus ist nach der Corona-Pandemie ab sofort wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet!
Wir empfehlen allen Bürgerinnen und Bürgern weiterhin die Nutzung der Online-Terminvergabe

Riedstadt zurzeit auf erstem Platz

Nach Ende des Stadtradelns im Kreis Groß-Gerau kann noch bis 18. Juni nachgemeldet werden

Noch kann bis zum 18. Juni nachgemeldet werden, doch nach dem Ende des Stadtradelns im Kreis Groß-Gerau sieht es für die Büchnerstadt Riedstadt gut aus: Bisher liegt Riedstadt in der Kategorie „Fahrradaktivste Kommune“ auf dem ersten Platz, gefolgt von Mörfelden-Walldorf und Ginsheim-Gustavsburg.  

Auch bei den fahrradaktivsten Kommunalparlamenten belegt Riedstadt zurzeit den ersten Platz, gefolgt von Mörfelden-Walldorf und Ginsheim-Gustavsburg. Wer also seine im Zeitraum vom 22. Mai bis 11. Juni gefahrenen Kilometer noch nicht eingetragen hat, sollte dies nun nachholen, damit es bei diesem guten Ergebnis bleibt.  

Kurzer Zwischenstand: Im Kreis Groß-Gerau sind 3.705 Radler*innen in 296 Teams für die Klimaschutz-Kampagne in die Pedale getreten. Dabei sind bisher 690.714 Radkilometer zusammengekommen, was einer CO2-Einsparung von rund 106 Tonnen entspricht.