Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

!!BITTE BEACHTEN SIE: Das Rathaus ist aktuell nur nach telefonischer oder Online-TERMIN-Vereinbarung geöffnet!!!
Alle Besucher*innen müssen zur Bedeckung von Mund und Nase eine medizinische Maske tragen.

Riedstadt hat gewählt

Wahlergebnis folgt im Wesentlichen dem bundesweiten Trend

Das Riedstädter Wahlergebnis bei den Zweitstimmen
Das Riedstädter Wahlergebnis bei den Zweitstimmen
Bei den Erststimmen liegt Melanie Wegling von der SPD vor
Bei den Erststimmen liegt Melanie Wegling von der SPD vor

Am vergangenen Sonntag (26. September) haben sich insgesamt 13.209  Riedstädterinnen und Riedstädter an der Wahl zum Deutschen Bundestag beteiligt. Damit lag die Wahlbeteiligung in diesem Jahr mit 78,56 % nur leicht unterhalb des Wertes von 2017 (79,4 %). Das große Interesse der Öffentlichkeit an der „Nach-Merkel-Wahl“ wurde auch an dieser Zahl besonders deutlich.  

Die Riedstädter*innen folgten mit ihrem Stimmverhalten im Wesentlichen dem bundesweiten Trend. So sank bei den Zweitstimmen die Zustimmung für die CDU auf 21,59 % - bei der vorangegangenen Wahl im Jahr 2017 waren das noch 31,9 %. Die SPD hingegen stieg von 26,9 % (2017) auf 30,30 %, die Grünen von 8,6 % (2017) auf jetzt 14,76 %. Wie in ganz Deutschland gibt es auch in Riedstadt einen Zuwachs für die FDP – sie kam von 8,99 % (2017) auf nun 12,52 %.  

Mit den Erststimmen wird der oder die Wahlkreisabgeordnete gewählt. Für den Wahlkreis 184, und damit für das Gebiet des Kreises Groß-Gerau, wird diese Aufgabe zukünftig überraschend die SPD-Kandidatin Melanie Wegling übernehmen. Das Direktmandat gewann sie auch mit Hilfe Riedstadts – hier beträgt ihr Stimmanteil deutliche 33,44 %. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Stefan Sauer verlor sein 2017 errungenes Direktmandat – in Riedstadt erhielt er Zustimmung von nur 22,88 %. Bei der letzten Wahl lag sein Riedstädter Stimmenanteil noch bei 35,4 %. Der damalige SPD-Gegenkandidat Jan Deboy kam auf 35,0 %.  

Details der Riedstädter Wahlergebnisse sind weiterhin auf der städtischen Homepage www.riedstadt.de in der Rubrik Politik / Wahlergebnisse abrufbar. Mit ein paar Klicks lassen sich die Stimmen jedes einzelnen Wahllokals oder eines Stadtteils ermitteln.