Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

!!BITTE BEACHTEN SIE: Das Rathaus ist aktuell nur nach telefonischer TERMIN-Vereinbarung geöffnet!!!
Alle Besucher*innen müssen zur Bedeckung von Mund und Nase eine medizinische Maske tragen.

Riedstadt fahrradaktivste Kommune

Hervorragende Ergebnisse für Büchnerstadt beim Stadtradeln/Parlamentarier erneut auf erstem Platz

Radfahrer auf einem Weg neben dem Hofgut Guntershausen
Auch über den Kühkopf wurde beim Stadtradeln häufig gefahren.

Mit 31 Teams, 615 aktiven Radler*innen und 24 Teilnehmenden aus dem Kommunalparlament hat die Büchnerstadt Riedstadt sich beim diesjährigen Stadtradeln selbst übertroffen. Das zeigt auch die Platzierung im Kreis: Riedstadt hat in der Kategorie „fahrradaktivste Kommune" mit 4,69 geradelten Kilometern pro Einwohner den ersten Platz erreicht und die Kommunalparlamentarier haben mit Erfolg ihren Titel aus den letzten beiden Jahren verteidigt. Bei den absoluten Kilometern liegt die Büchnerstadt mit 111.669 Kilometern auf einem guten dritten Platz hinter Rüsselsheim (194.992 Kilometer) und Mörfelden-Walldorf (138.073 Kilometer).  

Die Martin-Niemöller-Schule hat mit 185 Mitgliedern das größte Team nicht nur in Riedstadt, sondern im gesamten Kreis gestellt. Eine Urkunde in Gold der Stadt erhält die Gesamtschule auch für die meisten geradelten Kilometer. Die 21.306 Kilometer haben im Kreis auf den zweiten Platz geführt.  

In der Auswertung für Riedstadt erreicht der TSV Goddelau in beiden Kategorien Silber. Mit 85 Mitgliedern erreichten sie im Kreis Platz fünf und mit 15.116 Kilometern den vierten Platz. Bronze für das drittgrößte Team  in der Büchnerstadt schaffte das Team „Riedstädter Kommunalpolitiker, Familien und Freunde“ mit 30 Mitgliedern und die Feuerwehr Goddelau  wurde mit 7.575 Kilometern Dritter in der Kategorie „Team mit den meisten Kilometern.“  

Die meisten Kilometer pro Teilnehmer erreichten in Riedstadt „Die Verfahrer“ mit 1304 Kilometern – eine Leistung, mit der sie auch im Kreis den ersten Platz schafften. Die Montagsradler erradelten mit 1103 Kilometern pro Teilnehmer sowohl im Kreis als auch in der Stadt den zweiten Platz und „Bier ist kein Doping“ landeten in Riedstadt mit 742 Kilometern auf dem Bronze-Platz (im Kreis Platz sechs).    

Die Stadt Riedstadt bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Zwar wird es leider auch in diesem Jahr keine Abschlussveranstaltung mit persönlicher Siegerehrung geben können. Doch werden Urkunden für die ersten drei Plätze in den verschiedenen Kategorien ausgestellt und zugesendet.