Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

!!BITTE BEACHTEN SIE: Das Rathaus ist aktuell nur nach telefonischer oder Online-TERMIN-Vereinbarung geöffnet!!!
Alle Besucher*innen müssen zur Bedeckung von Mund und Nase eine medizinische Maske tragen.

Neues Fahrzeug für die Feuerwehr

Bürgermeister übergibt Löschgruppenfahrzeug für Freiwillige Feuerwehr Erfelden

Stadtbrandinspektor Markus Kölsch, Wehrführer Michael Mehl und Bürgermeister Marcus Kretschmann (von links) stehen vor dem neuen Feuerwehrfahrzeug.
Im Beisein von Stadtbrandinspektor Markus Kölsch (links) übergab Bürgermeister Marcus Kretschmann den Schlüssel für das neue Löschgruppenfahrzeug an Wehrführer Michael Mehl.

Ein neues Löschgruppenfahrzeug übergab Bürgermeister Marcus Kretschmann jetzt der Freiwilligen Feuerwehr Erfelden. Wegen der Corona-Pandemie konnte die Schlüsselübergabe an den Erfelder Wehrführer Michael Mehl nicht öffentlich stattfinden, nur Stadtbrandinspektor Markus Kölsch war noch zugegen.  

Das neue Fahrzeug bietet Platz für neun Feuerwehrleute und kann 1200 Liter Löschwasser sowie 120 Liter Schaummittel transportieren. Außerdem ist es beladen mit dem Material zur Absturzsicherung der Feuerwehr Riedstadt auf einem wechselbarem Modul und verfügt über eine Ausstattung für Unwetter, wie zum Beispiel Überschwemmungen und Wasserversorgung.  

Beschafft wurde das kommunale Fahrzeug der Büchnerstadt Riedstadt im Rahmen einer Landesbeschaffungsaktion des Landes Hessen. Die Kostenersparnis durch die Sammelbestellung beträgt circa 100.000 Euro, die verbliebenen Kosten für das Löschgruppenfahrzeug belaufen sich auf rund 180.000 Euro. Die Beladung konnte zum Teil vom Vorgängerfahrzeug übernommen werden.