Möbelspenden für Geflüchtete gesucht

Für geflüchtete Menschen, die in Riedstadt vorübergehend oder auf Dauer eine neue Heimat gefunden haben, werden immer wieder Möbel gesucht. Gegenwärtig ist das Möbellager des Freundeskreises Flüchtlinge Riedstadt nahezu leer.  

Gesucht werden kleine Sofas und ein- bis zweitürige Kleiderschränke. Auch über Kommoden würde man sich sehr freuen. Grundsätzlich können große Möbel nicht angenommen werden, da hierfür die Wohnungen in aller Regel zu klein sind.  

Wer etwas abgeben möchte, kann sich mit der städtischen Flüchtlingskoordinatorin Andrea Kliegl telefonisch unter der Rufnummer 06158 184-220 (auch mit Anrufbeantworter) oder per E-Mail (koordinationfluechtlinge(at)riedstadt.de) in Verbindung setzen.