Kleine Fische in der Dusche

Unplugged-Konzertreihe des StRiedKULT-Klubs im Jugendraum Wolfskehlen wird am 13. Juni fortgesetzt

Fünf Männer, eine Frau – die Band Minnow schwärmt für Musik
Fünf Männer, eine Frau – die Band Minnow schwärmt für Musik

Unter dem Begriff „Minnow“ werden im Englischen eine Reihe kleiner Süßwasser-Fischarten zusammengefasst. Nach den kleinen Schwarmfischen hat sich eine ehemalige Schülerband aus Weinheim benannt, die am Donnerstag, 13. Juni, um 19:00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr) zu „Kultur in de Dusch“ ins Bürgerhaus Wolfskehlen kommt. So heißt seit Jahren eine Veranstaltungsreihe des StRiedKULT-Klubs mit regelmäßigen Musikkonzerte in der ehemalige Nasszelle des Bürgerhauses Wolfskehlen in der Albert-Schweitzer-Straße 1 – heute der öffentliche Jugendraum.  

Aus dem Trio mit Sänger Jakob Langenbach, Gitarrist Dorian Röhring und Bassist Leon Walther ist nach der Schule ein Sextett geworden. Seit dem bringen Rosalie Zeitler (Gesang und Klavier), Dominik Schmid (Gesang und Gitarre) und Schlagzeuger Paul Eberth neuen Drive in den musikalischen Schwarm und Sänger Langenbach greift auch mal zur Trompete. Beim Konzert „in de Dusch“ werden die Minnows auch ihr Debütalbum „Not Even Breathing“ vorstellen. Rockige Stücke wechseln sich mit ruhigen, melancholischen Balladen ab. Mehrstimmiger Gesang und verschiedenste Stilrichtungen von Folk und Pop, Indie und Skal-Elementen zeichnen die Schwarmfische aus.  

Der Eintritt zum Konzert ist wie immer frei. Wegen der beschränkten Platzkapazität wird empfohlen, sich kostenfreie Einlasskarten über Kai Faßnacht im Jugendzentrum WoGo United Goddelau (Telefon 06158 917623, E-Mail: k.fassnacht(at)riedstadt.de) zu besorgen.  

Wer Interesse an einer Mitarbeit im Klub hat und das Programm zukünftig mitgestalten möchte, kann gerne bei einem der Treffen im Jugendhaus Goddelau (Weidstraße 29b) vorbeikommen. Immer montags ab 18:00 Uhr kommt der StRiedKULT-Klub dort zusammen. Ansprechpartner ist auch hier Kai Faßnacht.