Kinderspaß rund ums Rathaus

Jugendbüro und Riedstädter Vereine laden am 29. Mai zum großen Spiel- und Mitmachfest im Zentrum von Goddelau

Fahrradparcours der Verkehrswacht
Fahrradparcours der Verkehrswacht
Die große Hüpfburg mitten auf der Bahnhofstraße
Die große Hüpfburg mitten auf der Bahnhofstraße
Das Bühnenprogramm sorgt für zusätzliche Unterhaltung
Das Bühnenprogramm sorgt für zusätzliche Unterhaltung

Rathaus, Vorplatz, Tiefgarage und sogar ein Teilstück der Bahnhofstraße sind am Tag vor Christi Himmelfahrt wieder fest in Kinderhand: Am Mittwoch, 29. Mai, feiert das Jugendbüro der Stadt Riedstadt von 15:00 bis 19:00 Uhr bereits zum 14. Mal das große Kinderfest rund um das Rathaus im Zentrum des Stadtteils Goddelau.  

Zusammen mit zahlreichen Vereinen und Institutionen hat das städtische Jugendbüro wieder für alle Kinder ein buntes Mitmachprogramm mit zahlreichen sportlichen und kreativen Angeboten auf die Beine gestellt. Da kann mit Tretroller oder Fahrrad ein Parcours absolviert oder sich beim Riesenkicker oder Torwandschießen versucht werden. Sowohl für die ganz Kleinen wie auch für die schon größeren Kinder gibt es diverse Geschicklichkeits- und Bewegungsspiele. Natürlich kann auch gebastelt oder gemalt werden. An Schminkstationen werden aus Kindern kleine Tiger oder Schmetterlinge.  

Zum Toben und Spielen steht wieder die große Hüpfburg bereit. Mit Laufkarten unternehmen die Kinder einen Rundkurs durch alle Spielstationen und erhalten abschließend mit einer gewissen Anzahl an Stempeln ein kleines Geschenk.  

Bürgermeister Marcus Kretschmann wird zwischen 16:00 und 17:30 Uhr zur Kindersprechstunde in seinem Büro für Fragen oder Anregungen bereitstehen. Musik- und Tanzdarbietungen auf einer Showbühne mitten auf dem Rathausplatz bieten zusätzliche Abwechslung und Unterhaltung für Kinder, Eltern oder Großeltern. Natürlich ist bei allem Spaß auch an ausreichend Essen und Trinken gedacht. Verschiedene Versorgungsstationen bieten Essen und Getränke zu zivilen Preisen an. Kuchenspenden von Eltern oder Sponsoren sind gerne erwünscht.  

Wer sich noch spontan mit einem Angebot am Kinderfest beteiligen möchte, kann mit dem Jugendbüro Kontakt aufnehmen. Die Jugendpfleger sind unter den Telefonnummern 06158  184-220 (Julia Spitzer im Jugendhaus Erfelden), 917623 (Kai Faßnacht im Jugendhaus Goddelau) oder 181-416 (Heiko Wambold im Rathaus Goddelau) erreichbar.    

Die vielen Helferinnen und Helfer wollen mit ihrem ehrenamtlichen Einsatz den Riedstädter Kindern ein tolles Erlebnis schaffen und sie zumindest für einen Nachmittag im wahrsten Sinne des Wortes in den Mittelpunkt des Stadtgeschehens rücken.  

Jetzt hoffen alle Aktiven vor allem auf schönes, trockenes Wetter und viel Resonanz. Bei Regen werden einige der Aktivitäten in das Rathaus verlegt. Verkehrsteilnehmer, Dauerparker der Tiefgarage und Anwohner bittet die Stadt um Verständnis für die Einschränkungen an diesem Tag. Wegen des Auf- und Abbaus wird die Bahnhofstraße im Abschnitt zwischen Starkenburger Straße und Einmündung Ludwigstraße von etwa 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr gesperrt sein.

Die Archivfotos vom vergangenen Jahr wurden uns freundlicherweise von Harald von Haza-Radlitz, Gernsheim zur Verfügung gestellt.