Jedermann als R&B-Mystery-Show

Neuste Inszenierung der BüchnerBühne Riedstadt feiert bei „Volk im Schloss“ Premiere – öffentliche Probe am 18. August in Leeheim

Veranstaltungsplakat: Jedermann
Veranstaltungsplakat: Jedermann

Die BüchnerBühne Riedstadt präsentiert einmal jährlich großes und großartiges Theater beim Festival „Volk im Schloss“. In diesem Jahr gibt es eine aktuelle Inszenierung des berühmten Klassikers Jedermann nach Hugo von Hofmannsthal. Die eigenwillige Interpretation des moralischen Volksstückes wird auch in diesem Jahr durch den Balkan-Beat der Gruppe „Absinto Orkestra“ unterstützt. Die Premiere wird am Samstag, 26. August um 19:00 Uhr im Schloss Dornberg vor den Toren der Kreisstadt Groß-Gerau bei freiem Eintritt gefeiert.  

Der reiche Jedermann führt ein frevelhaftes Leben und soll vor Gottes Gericht geführt werden. In seiner Todesstunde verlassen ihn Geliebte, Freunde und Verwandte und er erkennt, dass alle materiellen Güter vergänglich sind. In letzter Minute findet er zum Glauben, bereut seine Sünden und wird durch die Gnade Gottes gerettet.  

Das Mysterienspiel von Hugo von Hofmannsthal, 1911 im Berliner Zirkus Schumann unter der Regie von Max Reinhardt uraufgeführt, wird seit 1920 jedes Jahr bei den Salzburger Festspielen aufgeführt. Alle Jahre wieder reißen sich Besucher um die Karten und berühmte Schauspieler um die Rollen – während das Stück von der Kritik wahlweise als volkstümlich und rührselig oder verlogen und naiv verspottet wird …  

Die BüchnerBühne und das Absinto Orkestra wollen der Geschichte in einer zeitgenössischen Neufassung mal ironisch „auf den Zahn fühlen“: Eine Rhythm & Blues-Mystery Show!   Die Gebote, mit denen sich der neue heutige Jedermann rüstet, heißen Corporate Governance und Sustainability, er schwört auf Darwin und Nietzsche und vor allem auf sich selbst: „Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde".  

Einen ersten Vorgeschmack auf das neueste Theaterspektakel der BüchnerBühne bekommen Interessierte bei einer öffentlichen Probe: Am Freitag, 18. August um 19:30 Uhr kann das Publikum im Theatersaal in Riedstadt-Leeheim (Kirchstraße 16) Theaterluft schnuppern und dabei sein, wenn das Ensemble wenige Tage vor der Uraufführung an ihrer Inszenierung feilt. Karten zum Einheitspreis von sieben Euro gibt es im Vorverkauf über den Ticketshop (www.buechnerbuehne.de) oder an den bekannten Vorverkaufsstellen.

 Mehr zum Programm des Festivals Volk im Schloss unter www.volk-im-schloss.de