Hämmern und Sägen im Jugendhaus

Erfolgreicher Workshop in der zweiten Januar-Woche - Jugendhaus hat jetzt wieder regulär geöffnet

Bei Workshop wurde auch mal kurzerhand den anderen geholfen.
Bei Workshop wurde auch mal kurzerhand den anderen geholfen.
Kreatives, handwerkliches Arbeiten macht offensichtlich viel Spaß
Kreatives, handwerkliches Arbeiten macht offensichtlich viel Spaß
Konzentration und Präzision beim Bemalen der Holzkisten
Konzentration und Präzision beim Bemalen der Holzkisten

In der zweiten Januarwoche fand im Jugendhaus WoGo United Goddelau zum ersten Mal ein Bauworkshop für Holz-Brettspiele statt. An dem ausgebuchten Ferienangebot nahmen drei Mädchen und fünf Jungens im Alter zwischen elf und 16 Jahren teil.  

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bauten zunächst aus Dachlatten und Leimholz einen Holzspielekoffer. Hierfür wurde das Holz mit der Stich- und Feinsäge zugeschnitten, mit der Bohrmaschine Löcher gebohrt, verleimt und geschraubt. Nach dem Schleifen der Oberflächen standen die Vorzeichnungen auf dem Programm. Vom Phantasiespiel bis hin zum allseits bekannten „Mensch ärgere dich nicht“, waren alle möglichen Spiele am Ende vertreten. Zum Schluss wurden die Vorzeichnungen und die restliche freie Fläche der Holzspielekiste mit bunten Holzlack gestrichen. Das Verschrauben der Scharniere, damit die Spielekiste auch auf und zu geklappt werden konnte, beendete dann den Workshop. Dass die Teilnehmer großen Spaß hatten, wurde dem Besucher schnell deutlich. Wenn die Farbe trocknen musste, gab es zwischendurch noch ein paar Turneinlagen oder andere Bewegungsspiele. Begeistert war am Ende auch Jugendpfleger Kai Fassnacht: „Die Zeit verging rasend schnell und die Ergebnisse waren einfach nur klasse“.  

Der nächste Workshop im Goddelauer Jugendhaus wird in den Osterferien vom 27. bis 29. März angeboten. Er wird sich zum letzten Mal mit dem Thema „Pop-Art“ beschäftigen. Anmeldungen hierfür werden ab Montag, 26. Februar direkt im Jugendhaus Goddelau angenommen.  

Nach den Weihnachtsferien ist das Jugendhaus auch wieder mit seinen regelmäßigen Angeboten wie „Offener Betrieb“, StRiedKULT-Klubtreffen, Internetcafé, den Teenie- und Mädchengruppen und dem Sonntags-Vinyl-Café geöffnet. Nähere Informationen zu den Öffnungszeiten sind im Internet unter www.wogounited.npage.de nachzulesen oder direkt vor Ort (Weidstraße 29a) von Jugendpfleger Kai Faßnacht zu erfahren.  

Die neue Konzertsaison des StRiedKULT-Klubs im Jugendraum im Bürgerhaus in Wolfskehlen startet am 22. Februar 2018. Dann ist die Band „Scotch Ave.“ unplugged zu erleben. Mehr dazu demnächst in der Presse oder auf der Website www.striedkult.npage.de.

Die Fotos wurden uns freundlicherweise von Harald von Haza-Radlitz, Gernsheim zur Verfügung gestellt.