Gitarrenkonzert mit Dieter Bornschlegel

In der Konzertreihe „Kultur in de‘ Dusch“ gastiert am 20. September der König der horizontalen Gitarre

Dieter Bornschlegel in Concert
Dieter Bornschlegel in Concert

Der StRiedKULT-Klub Wolfskehlen lädt in seiner Veranstaltungsreihe „Kultur in de‘ Dusch“ zu einem Konzert mit dem Gitarristen Dieter Bornschlegel. Der Auftritt wird am Donnerstag, 20. September um 19:00 Uhr in der ehemaligen Nasszelle des Wolfskehler Bürgerhauses (Albert-Schweitzer-Straße 2, Riedstadt-Wolfskehlen) stattfinden. Der Eintritt ist frei. Wegen der begrenzten Platzkapazität wird empfohlen, sich über das Jugendhaus WoGo United in Goddelau (Weidstraße 29a) und dort bei Jugendpfleger Kai Faßnacht (Telefon 06158 917623, E-Mail: k.fassnacht(at)riedstadt.de) kostenlose Reservierungskarten zu besorgen.  

Dieter Bornschlegel hat in der deutschen Musikszene einen wohlklingenden Namen und gilt für viele als „der ungekrönte König der horizontalen Gitarre". Dabei sitzt er passgenau zwischen allen Stühlen („Kultur News“) und ist der Mann mit dem ganz eigenen Kopf' („Rolling Stone“). 'Psychedelic freestyle guitar' nennt der Marburger Gitarrenvirtuose, Sänger und Songschreiber Dieter Bornschlegel seine elektroakustische Soloperformance. Der ehemalige Gitarrist von Guru Guru, Atlantis und Inga Rumpf avancierte bereits in den Krautrockzeiten der Siebziger zu den besten Rockgitarristen.  

Beim Konzert im Wolfskehler Jugendraum nimmt er die Gäste mit seiner einzigartigen Spieltechnik auf eine Reise durch seinen Kosmos aus eigenwilligen tanzbaren Pop-Songs mit Space und Raum für Improvisationen. Der Gitarrenkorpus als Drumset mit Dub-Sound, das Griffbrett als Lap-Steel-Synthesizer, atemberaubende Schnelligkeit, groovende Rhythmen, soulige Gesangsmelodien - all das und noch viel mehr sind die besonderen Zutaten dieser außergewöhnlichen Rezeptur.  

Die Konzertreihe wendet sich ausdrücklich auch an ältere Musikliebhaber und steht damit nicht nur Menschen im Jugendhausalter offen.  

Der StRiedKULT-Klub sucht auch weiterhin Menschen jeden Alters, die sich für Kultur interessieren und das Klub-Programm mitgestalten möchten. Interessierte sind herzlich zu den regelmäßigen Klubtreffen immer montags ab 18:00 Uhr im Jugendhaus Goddelau eingeladen. Nähere Informationen dazu gibt es auch bei Kai Faßnacht und auf der Homepage: www.striedkult.npage.de oder bei www.facebook.com/ StRiedkultKlub/.  

Mehr zu Dieter Bornschlegel auf dessen Homepage: https://born.jimdo.com

Das Foto stammt von Horst Engels.