Freie Plätze bei den Seniorenfreizeiten

Stadt lädt an die Mittelmosel und nach Bayern – nur noch wenige Plätze frei

Passau ist eines der Ausflugsziele der Seniorenfreizeit im September: Altstadt mit Kirche Sankt Paul und Stephansdom
Passau ist eines der Ausflugsziele der Seniorenfreizeit im September: Altstadt mit Kirche Sankt Paul und Stephansdom

Reisebetreuer Walter Dörr aus Leeheim organisiert bereits seit zwei Jahren im Auftrag der Stadt Riedstadt Seniorenfreizeiten. Für die in diesem Jahr geplanten beiden Reisen an die Mittelmosel und in den Bayerischen Wald sind derzeit noch einige Plätze frei. Wer Interesse an einer Teilnahme hat, sollte sich schnellstmöglich mit Walter Dörr in Verbindung setzen. Wegen der begrenzten Kapazitäten an Doppel- und Einzelzimmern werden Anmeldungen nur schriftlich und streng nach Eingangsdatum berücksichtigt.  

Die erste Seniorenfahrt führt vom 13. bis 17. Mai 2018 an die Mosel. Ausgehend vom Hotel Heil in Lösnich wird ein vielfältiges Ausflugsprogramm angeboten. Dabei sind Besuche unter anderem in Trier, Saarburg, die Vulkaneifel, Cochem und Luxemburg geplant. Die Reise kostet inklusive Busfahrt, Hotelübernachtung mit Frühstück und Abendessen sowie alle anfallenden Nebenkosten für die Ausflüge im Doppelzimmer 330 Euro pro Person. Der Einzelzimmerpreis erhöht sich auf 370 Euro. Ein Vorbereitungstreffen mit allen angemeldeten Teilnehmerinnen ist für Mittwoch, 25. April um 14:30 Uhr in der ehemaligen Gaststätte „Pfälzer Hof“ in Leeheim (Hauptstraße 51) geplant.  

Etwa 15 Kilometer von Passau entfernt liegt der idyllische Ort Büchlberg. Das dortige Hotel Beinbauer ist Fixpunkt für den seniorengerechten Urlaub vom 22. bis 29. September 2018. Im Ausflugsprogramm sind die Kreisstadt Freyung, eine Fahrt mit der Ilztalbahn sowie eine Bayerwaldrundfahrt enthalten. Neben dem Besuch einer Bergglashütte und der Nationalparkregion Bodenmais steht auch ein Orgelkonzert im Passauer Dom auf dem Plan. Die Fahrt mit einem Kristallschiff, eine zünftige Kutschenfahrt mit Brotzeit und Gaudi sowie eine Tschechien- und Österreichrundfahrt runden das Programm ab. Hier beträgt der Komplettpreis im Doppelzimmer 550 Euro, im Einzelzimmer 610 Euro pro Person. Für diese Freizeit findet das Vorbereitungstreffen am Mittwoch, 12. September um 14:30 Uhr im ehemaligen Gasthaus „Pfälzer Hof“ statt.  

Weitere Einzelheiten zum Programm sind in der Informations- und Bürgerbroschüre 2018 nachzulesen, die Ende November an alle Riedstädter Haushalte verteilt wurde. Außerdem steht Walter Dörr gerne für Rückfragen zur Verfügung. Er ist telefonisch unter 06158 73215 / mobil 0160 97864223 oder per E-Mail (walter.doerr52(at)web.de) erreichbar.

Das Foto stammt von Rainer Sturm / pixelio.de.