Erinnern und Entdecken

Fotoausstellung im Riedstädter Rathaus zu Verschwisterungsjubiläen - Eröffnung am 16. Mai

Veranstaltungsplakat zur Fotoausstellung
Veranstaltungsplakat zur Fotoausstellung

Die Verschwisterungsjubiläen mit Riedstadts Partnerstädten werden mit einem großen Festwochenende vom 24. bis 26. Mai begangen. Bereits eine Woche zuvor wird am Donnerstag, 16. Mai, um 18:00 Uhr Stadtrat Richard Kraft eine Fotoausstellung zu den Verschwisterungsjubiläen im Treppenhaus des Riedstädter Rathauses eröffnen.  

Unter dem Motto „Erinnern und Entdecken“ wird zu einem fotografischen Streifzug durch die vielfältige Geschichte der Riedstädter Städtepartnerschaften eingeladen. Seit 40 Jahren ist Riedstadt mit Brienne-le-Château und seiner Region in Frankreich verschwistert und seit 25 Jahren mit der litauischen Stadt Tauragé sowie Sortino in Italien. Jedem der drei Treppenaufgänge des Rathauses wird in der Ausstellung eine der drei Partnerstädte gewidmet, Fotos zeigen die vielen Begegnungen von Bürgern der verschwisterten Städte bei Sport, Schüleraustausch, Kultur und sozialem Engagement.  

Veranstalter ist das Kulturbüro der Stadt Riedstadt, der Eintritt zu Vernissage und Ausstellung ist frei. Nach dem 16. Mai ist die Ausstellung zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses (montags bis freitags von 7:30 Uhr bis 12:00 Uhr, donnerstags zusätzlich 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr) zu sehen.