Erfelder Landfrauen stiften Ruhebank

Ortstermin mit Bürgermeister Marcus Kretschmann auf dem Friedhof Erfelden

Die Landfrauen tun Gutes: Neue Ruhebank auf dem Erfelder Friedhof
Die Landfrauen tun Gutes: Neue Ruhebank auf dem Erfelder Friedhof

Der Landfrauen-Ortsverein Erfelden hat schon einiges zum Gemeinwohl und zur Attraktivität seines Heimatortes beigetragen. Seit vergangener Woche gehört nun auch die Stiftung einer neuen Ruhebank für den Erfelder Friedhof dazu.  

Bei einer Begegnung mit Bürgermeister Marcus Kretschmann wurde die vom Bauhof aufgestellte und den Landfrauen finanzierte Bank offiziell übergeben und gleich schon mal getestet. Auf der Bank haben (v.l.) das ehemalige Vorstandsmitglied Erika Schmidt und die ehemalige Vorsitzende Ortrud Rothmann zusammen mit dem Bürgermeister Platz genommen.  

In der hinteren Reihe (von links) sind das Vorstandsmitglied Klaudia Kopp, Elfriede Siegl, Karin Braun, Margot Emmer, Erna Reinhardt, Elsbeth Müller, Gerda Fuchs, Heide Elsinger, Erika Riedinger Renate Reichard, Maria Sonnenburg und Erika Sünner zu sehen.

Das Foto wurde uns freundlicherweise von Harald von Haza-Radlitz, Gernsheim zur Verfügung gestellt.