Ein Luftballon flog 172 Kilometer weit

Nachlese zum großen Sommerfest der Kindertagesstätte FEERWALU in Leeheim

Luftballonwettbewerb beim Sommerfest
Luftballonwettbewerb beim Sommerfest

Mittlerweile liegt das Jubiläumsfest „20 Jahre Kita FEERWALU“ schon einige Wochen zurück. Dennoch bleibt das bunte Sommerfest zum runden Geburtstag bei Kindern und Erzieherinnen in bester Erinnerung. Das Erzieherteam berichtet aktuell vom Erfolg des damals durchgeführten Luftballonwettbewerbs.  

Insgesamt erhoben sich Ende Juni 130 Luftballons in den Leeheimer Himmel. Schon in der darauffolgenden Woche kamen die ersten Karten zurück – darunter auch die Rückmeldung über den weitesten Flug. Die Karte wurde in Hechingen gefunden, 172 km Luftlinie von uns entfernt. Der Zufall wollte es, dass noch eine weitere Karte von Hechingen zurückgesendet wurde. Henri P. und Jonas E. hatten diese Luftballons steigen lassen.  

Ein anderer Luftballon landete in der Kindertagesstätte Sport-Nest in Korntal- Münchingen, 123 km Luftlinie entfernt. Die Leiterin dieser Einrichtung hat die Karte und einen herzlichen Brief an die Leeheimer Kita geschickt. „Insgesamt kamen neun Karten zurück. Die Luftballons flogen zwischen 59 und 172 km weit“, erklärte Kita-Leiterin Kriemhild Wedel in ihrer Bilanz.  

Höchstwahrscheinlich liegen noch viele unentdeckte Karten irgendwo in Baden Württemberg. Die Kita-Kinder haben zumindest in den ersten Tagen nach dem Fest mit Spannung täglich die Post erwartet.