Der Mensch als Baumschädling

Zwei Obstbäume auf einer Goddelauer Grünfläche mutwillig zerstört

Einfach abgeschnitten: Apfelbaum in der Grünanlage in der Akazienstraße
Einfach abgeschnitten: Apfelbaum in der Grünanlage in der Akazienstraße

Erst im Dezember vergangenen Jahres hatte die Stadt Riedstadt die verwahrloste und von Brombeeren überwucherte Grünfläche am südlichen Ende der Akazienstraße in Goddelau neu gestaltet. Die Fläche wurde als Wiese eingesät und mit zwei Apfelbäumen sowie einem Birnbaum bepflanzt. Eine Anwohnerin hatte sich bereit erklärt, im Rahmen einer Patenschaft die Pflege der Fläche zu übernehmen. Nun stellte die Stadt bei einem Kontrollgang am vergangenen Freitag (27.4.) fest, dass zwei der Obstbäume – ein Apfel- und der Birnbaum - mutwillig abgeschnitten wurden.  

Die Stadt hat deswegen bei der Polizei Anzeige erstattet und bittet um Mithilfe: Wer beobachtet hat, wie und von wem die Bäume zerstört wurden, wird gebeten, sachdienliche Hinweise an die Polizei in Groß-Gerau (Telefon 06152  175-0) oder direkt an die Stadt Riedstadt, Fachgruppe Umwelt (Matthias Harnisch, Telefon 06158 181-322), weiter zu geben.