„Das verrückte Wiesengeflüster“

Vorlesestunde für Kinder ab vier Jahren am Dienstagt, 19. Februar in der Stadtbücherei Erfelden

Lebendige Vorlesestunde in der Stadtbücherei Erfelden
Lebendige Vorlesestunde in der Stadtbücherei Erfelden

Die Städtische Bücherei in Riedstadt lädt am Dienstag, 19. Februar 2019, um 15:00 Uhr Kinder ab vier Jahren zu einer Vorlesestunde in die Bücherei in Erfelden (Wilhelm-Leuschner-Straße 21a, hinter der Stiftung Soziale Gemeinschaft Riedstadt) ein. Dieses Mal sollen die kleinen Besucher mit dem liebenswerten Bilderbuch „Das verrückte Wiesengeflüster“ dem Entstehen von Gerüchten und Missverständnissen auf die Schliche kommen und lernen, dass man nicht alles glauben muss, was man hört.  

Kann das möglich sein? Die Häschen haben eins aufs Näschen bekommen! Das Schaf hat davon als erstes gehört und die Geschichte ganz schnell weitererzählt. Der Fuchs, der Dachs, die Maus und das Eichhörnchen sind entsetzt. Als die Nachricht beim kleinen Wildschwein ankommt, kann es gar nicht glauben, dass das wahr sein soll. Daher geht es der Sache auf den Grund und fragt das Eichhörnchen, woher es die Nachricht hat und so gehen sie von Tier zu Tier, bis sie wieder beim Schaf sind. Ob die Sache für die Häschen gut ausgegangen ist, erfahren große und kleine Besucher in der Vorlesestunde.  

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Die Bücherei ist in der Zeit von 14.30 bis 17.00 Uhr geöffnet. Es besteht auch die Möglichkeit zur Ausleihe. Weitere Informationen zum Angebot gibt es bei der Büchereileiterin Anja Stark unter der Telefonnummer 06158 915513.