Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Das Rathaus ist derzeit nur nach telefonischer Vereinbarung geöffnet. Besucher*innen müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Büchner goes Hip Hop

BüchnerBühne präsentiert beim Sommerfestival „Amtlich!“ moderne Lieder zu Ehren ihres Namenspatrons

Menschen stehen auf einer Bühne vor Mikrofonen, zum Teil haben sie Insttrumente ode singen.
Das Ensemble der BüchnerBühne bei der Premiere von „Die Welt so alt – Lieder für Georg“ am 17. Oktober 2019.

Unter dem Motto „Büchner goes Hip Hop – Die Welt so alt“ präsentiert die BüchnerBühne Riedstadt beim Open-Air-Sommerfestival „Amtlich!“ am Landratsamt Büchner-Texte im neuen Gewand. Aufführungen sind am Samstag, 15. August, und Sonntag, 16. August, jeweils um 20:00 Uhr.  

Die BüchnerBühne ehrt ihren Namenspatron Georg Büchner mit einer musikalischen Reise durch dessen Lebensstationen und Werk. Die Ensemblemitglieder Oliver Kai Müller (vocals), Mélanie Linzer (vocals), Bastian Hahn (vocals, bass, keyboard), Aylin Kekec (vocals) und Vincent Hoff (vocals, guitar) präsentieren unter der Leitung Christian Suhrs 16 neue Lieder und Songs im modernen Gewand auf Basis der Briefe Georg Büchners und poetisch zeitloser Theatertexte.  

Der kurzweilige Abend wurde zum 206. Geburtstag Georg Büchners am 17. Oktober 2019 entwickelt. Ihm ist ein Zitat aus „Leonce und Lena“ vorangestellt: „Oh Valerio, und ich bin so jung, und die Welt ist so alt.“  

Eintrittskarten für die beiden modernen Liederabende auf der Wiese am Landratsamt, Wilhelm-Seipp-Straße 4 in Groß-Gerau, sind über www.reservix.de erhältlich

Das Foto wurde freundlicherweise von Robert Heiler zur Verfügung gestellt.

Nach Mitteilung des Kreiskulturbüros fällt die Aufführung am Samstag, 15. August aus. Karten für die Vorstellung des Liederabends am Sonntag, 16. August, 20:00 Uhr sind noch erhältlich.