Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Das Rathaus ist derzeit wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet!
Wir empfehlen allen Bürgerinnen und Bürgern weiterhin die Nutzung der Online-Terminvergabe

Bewässerung für alten Friedhof

Mitglieder der IG Alter Friedhof Leeheim haben ausgemusterten Feuerlöschbrunnen ertüchtigt

Über die neue Bewässerung freuen sich Werner Friedrich, Wilfried Wiesenäcker, Robert Jungert, Matthias Harnisch von der Fachgruppe Umwelt, Björn Melchior, Bürgermeister Marcus Kretschmann, Mario Friedrich und Renate Freudenberger (von links).

„Wasser marsch!“ heißt es ab jetzt ganz unproblematisch auf dem alten Friedhof Leeheim. Gemeinsam mit Bürgermeister Marcus Kretschmann weihten die Initiatoren eine Pumpenanlage ein. Der Wassersegen kommt insbesondere den 25 Linden zugute, die bereits über 65 Jahre alt sind.  

Zustande kam die neue Bewässerung durch das Engagement der „Interessensgemeinschaft Alter Friedhof“. Diese hatte 2007 verhindert, dass das Gelände des bis 1891 genutzten alten Friedhofs verkauft und bebaut wurde. Auf dem alten Friedhof befindet sich seit über 65 Jahren ein Spielplatz.  

Da nach den viel zu trockenen letzten Jahren der Baumbestand an heißen Sommertagen extrem leidet, hat es sich vor einem Jahr ein Teil der IG Alter Friedhof zur Aufgabe gemacht, die Bäume zu bewässern. Anfangs behalfen sich die IG-Mitglieder mit einem Wasserschlauch, der vom Nachbargrundstück auf den Spielplatz gezogen wurde, was sich als nicht sehr effektiv herausstellte. Daraufhin wurde dank der Vermittlung des Bürgermeisters in regelmäßigen Abständen ein mit Wasser befülltes Fass zur Verfügung gestellt.  

Um eine dauerhafte Lösung zu schaffen, haben Mitglieder der IG nun in diesem Jahr in Absprache mit der Büchnerstadt Riedstadt unter Federführung von Mario Friedrich den ausgemusterten Feuerlöschbrunnen ertüchtigt und modifiziert, die Firma Frank Reinhardt sponserte dafür benötigte Bauteile. Die Stadt stellte eine Schwengelpumpe und in Zusammenarbeit mit der ÜWG einen Stromanschluss zur Verfügung.  

„Ich finde es toll, dass sich hier Menschen so engagiert für ihre Umwelt einsetzen“, sagte Bürgermeister Kretschmann bei der Einweihung der Pumpenanlage und erklärte, dass der Spielplatz möglichst bald aufgewertet werden soll.