„Besser als im Vorjahr“

Bilanz der Aktion Stadtradeln in Riedstadt - 47.274 Gesamtkilometer per Rad zurückgelegt

Beim Aktionstag „Der Kreis rollt“ am 27. Mai startete auch die Stadtradel-Aktion 2018
Beim Aktionstag „Der Kreis rollt“ am 27. Mai startete auch die Stadtradel-Aktion 2018

Zum zweiten Mal nahm Riedstadt an der Aktion Stadtradeln des Klimabündnisses teil. Gemeinsam mit den Kommunen im Kreis Groß-Gerau traten vom 27. Mai bis 16. Juni insgesamt 18 Teams in die Pedale, um für diese umweltfreundliche und gesunde Fortbewegungsart zu werben. In fast allen Bereichen haben sich die Riedstädter Ergebnisse gegenüber dem Vorjahr gesteigert. Nur die Anzahl der teilnehmenden Parlamentarier ging leicht zurück.  

Die 238 Radlerinnen und Radler, davon 13 Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung, legten insgesamt 47.274 Kilometer mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 6.713 Kilogramm CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km). Das entspricht der 1,18-fachen Länge des Äquators.  

Die stärkste Einzelleistung lag bei 1.662 km innerhalb der drei Wettbewerbswochen. Das größte Team mit den meisten Kilometern stellte auch in diesem Jahr der Turn- und Sportverein Goddelau e.V. Insgesamt 45 Mitradler brachten es auf 10.009 km.  

Den zweiten Platz unter den größten Teams belegt die Kindertagesstätte Kinderland (40 Mitglieder, 3.252 km), Platz 3 die „Donnerstags-Senioren 70 plus“ (30 Mitglieder, 2.908 km). Die meisten geradelten Kilometer absolvierten – nach dem TSV Goddelau – die „Montagsradler Wolfskehlen (8 Mitglieder, 5.857 km). Platz 3 belegt hier die Gruppe „Nie ohne mein Rad“ (10 Mitglieder mit insgesamt 5.224 km).  

Bei den meisten Kilometern pro Teammitglied errangen die Montagsradler Wolfskehlen den ersten Platz (732), die Büchnerbühne Platz 2 (527) und das Team „Nie ohne mein Rad“ Platz 3 (522).  

Im Kreisvergleich gelangte Riedstadt auf Platz 3 des fahrradaktivsten Kommunalparlaments und auf Platz 4 bei den gefahrenen Kilometer.

Bürgermeister Marcus Kretschmann bedankt sich im Namen der Stadt herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Weitere Ergebnisse können auf der Homepage www.stadtradeln.de eingesehen werden.  

Die besten Teams werden in den nächsten Tagen zu einer kleinen Siegerehrung ins Eiscafé Passione am Goddelauer Rathausplatz eingeladen.  

Das Foto vom Aktionstag "Der Kreis rollt" entstand zwischen Erfelden und Leeheim und stammt von der Kreisverwaltung Groß-Gerau.