Begegnungsfest am Altrheinufer

Begegnungsfest der Naturfreunde und des Flüchtlingshelferkreises Riedstadt
Begegnungsfest der Naturfreunde und des Flüchtlingshelferkreises Riedstadt

Bereits zum fünften Mal lädt die Ortsgruppe der Naturfreunde Groß-Gerau gemeinsam mit dem Freundeskreis Flüchtlinge Riedstadt zu einem Begegnungsfest an ihr Bootshaus direkt am Altrhein bei Stockstadt ein. Eingeladen sind alle interessierten Mitbürger, ob Fremde oder Freunde, für Samstag, 1. September ab 14:00 Uhr. Der Veranstaltungsort liegt zwischen Erfelden und Stockstadt (Hallert 1) – in der Nähe der bekannten Gaststätte „Zum Bootshaus“ (Fuchsbau). Auch Geflüchtete und ehrenamtliche Helfer aus Büttelborn sind diesmal mit eingeplant.  

Für die Gäste gibt es Kaffee oder Tee und Kuchen. Einige Flüchtlingsfamilien werden außerdem leckere Gerichte aus ihrer Heimat anbieten. Je nach Wetter und Wasserstand sind auch wieder Fahrten mit einem Drachenboot auf dem Altrhein möglich. Bei Spiel und Unterhaltung besteht Gelegenheit sich näher kennenzulernen. Außerdem wird damit für eine ehrenamtliche Mitarbeit in den jeweiligen Helferkreisen zur Integration geflüchteter Personen geworben.